Franz Blei

Franz Blei, 1871 in Wien geboren, lebte in München, Wien und Berlin. 1931 ging er nach Mallorca und wanderte anschließend in die USA aus, wo er 1942 in Westbury starb. Zu seinen wichtigsten Werken zählen: Das große Bestiarium (1920/24), Glanz und Elend berühmter Frauen (1927), Männer und Masken (1930). Erzählung eines Lebens ist 2004 im Paul Zsolnay Verlag erschienen.


Bücher von Franz Blei

Erzählung eines Lebens

Erzählung eines Lebens

Franz Blei

Eine einzige Berufsbezeichnung für Franz Blei (1871 bis 1942) anzugeben, ist unmöglich. Am wichtigsten von seinen vielen Betätigungsfeldern war vielleicht seine Rolle als Entdecker und ...

Zum Buch

Alle Bücher von Franz Blei

Franz Blei

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
2004 Erzählung eines Lebens

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1923 Der Knabe Ganymed. Moralische Erzählungen
1924 Das große Bestiarium der Literatur
1927 Frauen und Abenteurer
1930 Männer und Masken
1930 Die göttliche Garbo
1932 Talleyrand oder der Zynismus