Frank Hertel

Frank Hertel, 1971 in Bamberg geboren, studierte Soziologie, Pädagogik und Religionswissenschaft in Bayreuth, Freiburg, Münster und Würzburg. Nach dem Abschluss (MA) arbeitete er als Winzerhelfer, Leiharbeiter, Volontär, Christbaumverkäufer,Möbelpacker, Literaturkritiker, Regalauffüller u. v. m. Er lebt seit 2004 mit seiner Familie in Neuötting. Im Carl Hanser Verlag ist erschienen: Knochenarbeit. Ein Frontbericht aus der Wohlstandsgesellschaft (2010).

Frank Hertel

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen 
2010 Knochenarbeit. Ein Frontbericht aus der Wohlstandsgesellschaft. (ET: 6. September 2010)