Francine Prose

Francine Prose

Francine Prose, geboren 1947, lebt in New York. Sie ist Schriftstellerin, Essayistin und Kritikerin für Harper's, die New York Times, den New Yorker und das Wall Street Journal. Prose gilt heute als eine der einflussreichsten Kritikerinnen in den USA. Sie veröffentlichte mehrere Romane, Kurzgeschichten und Sachbücher und wurde mit einer Vielzahl von Preisen und Stipendien ausgezeichnet.

Francine Prose

Awards

Bibliographie

Im Verlag Nagel & Kimche sind erschienen:
2001 Durchtrieben. Roman. Übersetzt aus dem Englischen von Karin Kersten. Nagel & Kimche Verlag, Zürich.
2004 Das Leben der Musen. Von Lou Andreas-Salomé bis Yoko Ono. Übersetzt aus dem Englischen von Susanne Höbel und Brigitte Jakobeit. Nagel & Kimche Verlag, Zürich.

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
1995 Die heilige Hausfrau. Roman.
1998 Unterwegs in der Hölle.