Eugène

Eugène, geboren 1969 in Bukarest geboren, kam im Alter von sieben Jahren in die Schweiz und wuchs bei Genf auf. Seit seinem geisteswissenschaftlichen Studium arbeitet er als Schriftsteller, Journalist und Bühnenautor und unterrichtet am Institut für literarisches Schreiben in Biel. Ein unfassbares Land oder Die zwanzig Dinge meiner Kindheit ist sein erstes Buch in deutscher Übersetzung; 2008 erhielt es den Hörerpreis des Westschweizer Radios. Eugène lebt im Waadtland.


Bücher von Eugène

Ein unfassbares Land oder Die zwanzig Dinge meiner Kindheit

Ein unfassbares Land oder Die zwanzig Dinge meiner Kindheit

Eugène

Eugène verbrachte seine Kindheit im rumänischen Sozialismus, bis die Familie in die gelobte Schweiz auswanderte. Erst mal ist nichts verständlich im neuen Daheim, und dabei ist die Sprache ...

Zum Buch

Alle Bücher von Eugène

Eugène

Awards

Bibliographie

Bei Nagel & Kimche erschienen:
2014 Ein unfassbares Land oder Die zwanzig Dinge meiner Kindheit. Aus dem Französischen von Tatjana Michaelis