Errol Morris

Errol Morris, 1948 in New York geboren, einer der herausragenden Dokumentarfilmer unserer Zeit und Oscar-Preisträger. Mit der Stephen-Hawking-Dokumentation Eine kurze Geschichte der Zeit feierte er seinen größten Erfolg. Sein Film S.O.P.: Standard Operating Procedure, der dem Buch Die Geschichte von Abu Ghraib zugrunde liegt, erhielt bei der Berlinale 2008 den Großen Preis der Jury.

Errol Morris

Awards

2008 Silberner Bär, Großer Preis der Jury (Berlinale)

2003 Oscar

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen:
2009 Die Geschichte von Abu Ghraib. Aus dem Amerikanischen von Hans Günter Holl. Zusammen mit Philip Gourevitch
 
Filmographie (Auswahl):
1978 Gates of Heaven
1988 The Thin Blue Line
1999 Mr. Death: The Rise and Fall of Fred A. Leuchter Jr.
2003 The Fog of War
2008 Standard Operating Procedure