Emir Suljagic

Emir Suljagic, geboren 1975 in Ljubovija (Serbien), suchte im April 1992 mit Tausenden anderen bosnischen Muslimen Zuflucht in Srebrenica. Nach dem Krieg studierte er Politikwissenschaft an der Universität von Sarajevo. Er war Korrespondent für das in Sarajevo erscheinende Wochenmagazin Dani und ist derzeit Research Fellow am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg. Srebrenica - Notizen aus der Hölle erschien 2009 bei Zsolnay.

Emir Suljagic

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
2009 Srebrenica. Notizen aus der Hölle. Aus dem Bosnischen von Katharina Wolf-Grießhaber