Elazar Benyoetz

Elazar Benyoëtz, geboren 1937 in Wiener Neustadt, lebt seit 1939 in Jerusalem. 1988 wurde ihm der Adelbert von Chamisso-Preis, 1997 der Bundesverdienstorden verliehen.


Bücher von Elazar Benyoetz

Die Eselin Bileams und Kohelets Hund

Die Eselin Bileams und Kohelets Hund

Elazar Benyoetz

"Dass sie deutsch geschrieben sind, macht meine Bücher schon zu jüdischer Mystik." Dieses Paradox gibt Benyoëtz' Aphorismen und Essays ihre große Kraft. Wie eine Summe aus seinem Werk liest ...

Zum Buch

Brüderlichkeit

Brüderlichkeit

Elazar Benyoetz

Dem israelischen Schriftsteller Elazar Benyoetz, der in deutscher Sprache schreibt, gelingt es mit den hier versammelten Aphorismen, das Verhältnis zwischen Judentum und Deutschland, die ...

Zum Buch

Alle Bücher von Elazar Benyoetz

Elazar Benyoetz

Awards

2009 Österreichisches Ehrenkreuz

2002 Joseph-Breitbach-Preis

1997 Bundesverdienstkreuz

1988 Adelbert von Chamisso-Preis

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen
1977 Worthaltung. Sätze und Gegensätze
1979 Eingeholt. Neue Einsätze
1990 Treffpunkt Scheideweg
1994 Brüderlichkeit. Das älteste Spiel mit dem Feuer
1997 Variationen über ein verlorenes Thema
2000 Die Zukunft sitzt uns im Nacken. Vom Menschen und seiner Ausgesprochenheit
2004 Finden macht das Suchen leichter. Aphorismen
2007 Die Eselin Bileams und Kohelets Hund