Edith Velmans-van Hessen

Edith Velmans-van Hessen, 1925 in Den Haag geboren, studierte nach dem Krieg Psychologie in Amsterdam, New York und Genf. 1951 verließ sie mit ihrem Ehemann Loet Velmans und ihren drei Töchtern die Niederlande. Edith Velmans-van Hessen lebt heute in Sheffield, Massachusetts. 1999 erschien Ich wollte immer glücklich sein bei Zsolnay.

Edith Velmans-van Hessen

Presse


Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
1999 Ich wollte immer glücklich sein. Das Schicksal eines jüdischen Mädchens im Zweiten Weltkrieg. Aus den Niederländischen von Stefanie Schäfer