Detlef Siegfried

Detlef Siegfried, 1958 in Hohenwestedt geboren, war von 1993 bis 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Körber-Stiftung in Hamburg. Seit 1996 ist er Associate Professor für Neuere Deutsche Geschichte und Kulturgeschichte an der Universität Kopenhagen.  Veröffentlichungen u.a.: Der Fliegerblick. Intellektuelle, Radikalismus und Flugzeugproduktion bei Junkers 1914 bis 1934 (2001), Sound der Revolte. Studien zur Kulturrevolution um 1968 (2008), Time is on My Side. Konsum und Politik in der westdeutschen Jugendkultur der 60er Jahre (2008).

Detlef Siegfried

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
2009 Deutsche Kulturgeschichte. Die Bundesrepublik von 1945 bis zur Gegenwart. Zusammen mit Axel Schildt (ET: 07.09.2009)
 
Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
2001 Der Fliegerblick. Intellektuelle, Radikalismus und Flugzeugproduktion bei Junkers 1914 bis 1934
2003 Dynamische Zeiten. Die 60er Jahre in den beiden deutschen Gesellschaften. Zusammen mit Axel Schildt
2004 Das radikale Milieu. Kieler Novemberrevolution, Sozialwissenschaft und Linksradikalismus 1917-1922
2005 Between Marx and Coca-Cola. Youth Cultures in Changing European Societies, 1960-1980. Zusammen mit Axel Schildt
2006 Wo “1968” liegt. Reform und Revolte in der Geschichte der Bundesrepublik. Zusammen mit Christina von Hodenberg
2008 Sound der Revolte. Studien zur Kulturrevolution um 1968
2008² Time is on My Side. Konsum und Politik in der westdeutschen Jugendkultur der 60er Jahre