Deborah Eisenberg

Deborah Eisenberg, 1945 in Chicago geboren, lebt in New York, lehrt Creative Writing an der University of Virginia und arbeitet als freie Journalistin. Sie wurde mit dem Writers' Award und dem Guggenheim-Förderpreis ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen zuletzt Rosie besorgt sich eine Seele (2002) und bei Hanser Rache der Dinosaurier (Erzählungen, 2008).


Bücher von Deborah Eisenberg

Rache der Dinosaurier

Rache der Dinosaurier

Deborah Eisenberg

Mit genauem und doch zärtlichem Blick beschreibt die in New York lebende Deborah Eisenberg eine amerikanische Realität, die zunehmend chaotischer, brutaler und unkontrollierbarer geworden ist. ...

Zum Buch

Alle Bücher von Deborah Eisenberg

Deborah Eisenberg

Awards

2011 PEN Faulkner-Preis

2000 Rea Award

2000 Guggenheim Fellowship

2000 Whiting Writers’ Award

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen
2008 Die Rache der Dinosaurier. Erzählungen. Aus dem Amerikanischen von Thomas Überhoff und Nikolaus Hansen

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1989 Reisen mit leichtem Gepäck. Stories
1991 Eine lehrreiche Geschichte. Stories
1993 Im Paradies des Regengottes
2000 Rosie besorgt sich eine Seele
2006 Folter und Feste