Daniel Cohn-Bendit

© Joelle Dolle

Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit, geboren 1945 in Montauban, zählt zu den prominenten Protagonisten der 1968er-Bewegung in Paris und Frankfurt/Main. Er gehört außerdem zu dem Gründungsvätern der Grünen, die er von 1994 bis 2014 als Abgeordneter im Europaparlament vertreten hat. 


Bücher von Daniel Cohn-Bendit

Radio Dany

Radio Dany

Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit prägte als "Dany le Rouge" die 68er-Bewegung und später als Europaabgeordneter die europäischen Grünen. Seit August 2013 kommentiert er in seiner eigenen Radiokolumne im ...

Zum Buch

Für Europa!

Für Europa!

Daniel Cohn-Bendit, Guy Verhofstadt

Bis zum Herbst hat Europa Zeit: Wenn bis dahin kein Weg aus der Schuldenkrise gefunden wird, kollabiert der Euro-Raum. Starr vor Schreck blickt die Öffentlichkeit in einen Abgrund, während die ...

Zum Buch

Alle Bücher von Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit

Awards

2013 Theodor-Heuss-Preis

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen

2012 Für Europa! Ein Manifest. Mit Guy Verhofstadt
2015 Radio Dany. Kommentare, Zwischenrufe, Einsprüche (Hanser Box)