Christoph Wagner

Christoph Wagner, geb. 1954 in Linz, studierte Germanistik, Anglistik und Kulturelles Management in Wien und spezialisierte sich nach einer Karriere im Tages- und Magazinjournalismus als freier Autor auf "Ess-Kultur" im weitesten Sinne des Wortes. Das Hauptaugenmerk liegt dabei nicht nur auf der klassischen Restaurantkritik und dem Verfassen von Kochbüchern, sondern vor allem auf der Kultur- und Sozialgeschichte des Essens und Trinkens. Seit seiner Trennung vom Guide Gault -Millau, den er dreizehn Jahre lang als Chefredaktuer leitete, war Christoph Wagner Herausgeber des Gastronomieführers Wo ißt Österreicher? und ständiger Gourmet-Kolumnist des profil, außerdem Mitarbeiter zahlreicher deutschsprachiger Publikationen wie Geo, Zürcher Sonntagszeitung, Merian, Marco Polo, Playboy, Gusto, Maxima u.v.a. Der Autor lebte bis zu seinem Tod im Juni 2010 in Wien und Linz.

Christoph Wagner

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
1994 Österreich für Feinschmecker. Das kulinarische Jahrbuch 1995
1995 Österreich für Feinschmecker. Das kulinarische Jahrbuch 1996
1996 Österreich für Feinschmecker. Das kulinarische Jahrbuch 1997
1996 Lexikon der Wiener Küche mit den 100 besten Altwiener Rezepten
1996 Wiener Weinwanderwege. Die schönsten Routen, alle Riedenkarten, alle Heurigen
1997 Männer an den Herd. Wie man Frauen und Töchter einkocht. Mit 100 Rezepten und zahlreichen Tips
1997 Highlife Guide - Neuausgabe 1997. Das Know-How des Gourmets
1999 Kleine Pannenhilfe für Hobbyköche. Mit fünfzig pannensicheren Rezepten
2000 Mann, kannst du kochen! Wenn Hobbyköche aus der Schule plaudern
2002 Das kulinarische Erbe Österreichs. Die 100 klassischen Gerichte Österreichs - Perlenreihe
2004 Drei Damen und mein Herd. Rezepte und Geschichten aus dem Leben eines Genießers
2005 100 klassische Gerichte Österreichs.

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
2005 Das neue Sacher-Kochbuch. Die zeitgemäße österreichische Küche
2007 Das Friaul-Kochbuch. Die 150 besten Rezepten von den Alpen bis zur Adria
2009 Adria-Kochbuch. Von Bari über Venedig bis Dubrovnik. Die 150 besten Rezepte
2009 Austro Tapas