Brigitte Reisenberger

© Deuticke Verlag

Brigitte Reisenberger

Brigitte Reisenberger, geboren 1983 in Gmunden, Studium der Kultur- und Sozialanthropologie, arbeitet für die Menschenrechtsorganisation FIAN und ist Gewinnerin von Reporter09 (Die Presse) mit einer Reportage über Ghana (Goldrausch. Fluch der Ressourcen oder Reichtum für Afrika?). Das Schwarzbuch Gold. Gewinner und Verlierer im neuen Goldrausch (gemeinsam mit Thomas Seifert) ist 2011 im Deuticke Verlag erschienen.


Bücher von Brigitte Reisenberger

Schwarzbuch Gold

Schwarzbuch Gold

Brigitte Reisenberger, Thomas Seifert

Immer mehr Menschen bezahlen die wachsende Gier nach Gold mit dem Leben. Über Jahre hat sich der Goldpreis kaum bewegt, doch nach dem Beinahe-Zusammenbruch des Weltfinanzsystems stieg die ...

Zum Buch

Alle Bücher von Brigitte Reisenberger

Brigitte Reisenberger

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag ist erschienen
2011 Schwarzbuch Gold. Gewinner und Verlierer im neuen Goldrausch (gemeinsam mit Thomas Seifert)