Bodil Malmsten

© Deuticke Verlag / Terese Andrén, Modernista

Bodil Malmsten

Bodil Malmsten, geboren 1944 in Jämtland/Schweden, Studium an der Akademie der Künste in Stockholm. Seit 1977 freie Autorin, arbeitet u.a. für Zeitungen, Funk und Fernsehen. Viele ihrer Bücher sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Ehrendoktor der Mittuniversität Schweden, zahlreiche Literaturpreise. Bodil Malmsten hat u.a. das Werk von Thomas Bernhard ins Schwedische übersetzt und Essays zu Bernhard publiziert. Im Jahr 2000 zog sie nach Finistère in Frankreich, wo sie seither lebt. Ihr Roman Der Preis des Wassers in Finistère ist 2007 bei Deuticke erschienen.

Bodil Malmsten

Presse


Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag ist erschienen
2007 Der Preis des Wassers in Finistère. Roman. Aus dem Schwedischen von Sigrid Engeler