Betty Wulfson

Betty Wulfson, geboren 1946 in Argentinien, emigrierte mit achtzehn Jahren nach Israel, wie sie zehn Jahre lebte. Danach übersiedelte sie in die Niederlande. Sie studierte Architektur und Philosophie und arbeitet als Dozentin für jüdische Philosophie in Rotterdam. Ihr Debütroman Leah spiegelt ihr bewegtes Leben wider.

Betty Wulfson

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag ist erschienen
2003 Leah. Roman. Aus dem Niederländischen von Andrea Marenzeller