Beat Kappeler

© Verlag Nagel & Kimche

Beat Kappeler

Beat Kappeler, geboren 1946, Studium in Genf und Berlin, freier Wirtschaftsjournalist, 1977-1992 geschäftsführender Sekretär des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, 1993-2002 Journalist bei der Weltwoche, heute bei der NZZ am Sonntag und Le Temps, ausgezeichnet unter anderem mit dem Dr.hc. der Universität Basel (1999) und dem Medienpreis 2003 für Finanzjournalismus.

Beat Kappeler

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag ist erschienen:
2004 Die Neue Schweizer Familie. Familienmanagement und Rentensicherheit

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
1996 Regieren statt revidieren. Eine Streitschrift wider die Verfassungsreform
1997 Die frohe Deflation 1873-1896 und ihre frappanten Parallelen heute
1999 Quelles politiques sociales? Leurs techniques, leurs effets, leur éthique, les défis futurs
2000 Wirtschaft für Mutige
2001 EU: Ohne Konzept kein Beitritt. Der Bundesrat ist nicht europafähig