Arno Geiger

© D.P. Gruffot

Arno Geiger

Arno Geiger, 1968 geboren, lebt in Wolfurt und Wien. Sein Werk erscheint bei Hanser, zuletzt Alles über Sally (2009), Der alte König in seinem Exil (2011) und Selbstporträt mit Flusspferd (2015). Er erhielt u. a. den Deutschen Buchpreis (2005), den Hebel-Preis (2008), den Hölderlin-Preis (2011) und den Literaturpreis der Adenauer-Stiftung (2011).  


Bücher von Arno Geiger

Selbstporträt mit Flusspferd

Selbstporträt mit Flusspferd

Arno Geiger

Wie fühlt es sich an, heute jung zu sein? Arno Geiger erzählt von Julian, einem Studenten der Veterinärmedizin, der seine erste Trennung erlebt und erstaunt ist, wie viel Unordnung so eine ...

Zum Buch

Grenzgehen

Grenzgehen

Arno Geiger

Seit dem großen Erfolg von "Es geht uns gut" bei Publikum und Kritik ist Arno Geiger einer der angesehensten Gegenwartsautoren. Der Autor aus Österreich wurde für sein Werk mehrfach ...

Zum Buch

Der alte König in seinem Exil

Der alte König in seinem Exil

Arno Geiger

Arno Geiger hat ein tief berührendes Buch über seinen Vater geschrieben, der trotz seiner Alzheimerkrankheit mit Vitalität, Witz und Klugheit beeindruckt. Die Krankheit löst langsam seine ...

Zum Buch

Alle Bücher von Arno Geiger

Arno Geiger

Awards

2011 Ehrenpreis des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands

2011 Johann Beer-Literaturpreis der Deutschen Bank und der Ärztekammer für Oberösterreich

2011 Anton-Wildgans-Preis der Österreichischen Industrie

2011 Friedrich Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg

2011 Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

2011 Die zweite Realität

2010 Literaturpreis der Vorarlberger Buch- und Medienwirtschaft

2008 Johann-Peter-Hebel-Preis

2005 Deutscher Buchpreis

2005 Förderpreis zum Friedrich-Hölderlin-Preis Homburg

2001 Carl-Mayer-Drehbuchförderpreis

1999 Literaturstipendium

1998 Abraham-Woursell-Award

1994 Nachwuchsstipendium des österreichischen Bundesministeriums für Kunst

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen
1997 Kleine Schule des Karussellfahrens. Roman
1999 Irrlichterloh. Roman
2002 Schöne Freunde. Roman
2005 Es geht uns gut. Roman
2007 Anna nicht vergessen. Erzählungen
2010 Alles über Sally. Roman
2011 Der alte König in seinem Exil
2011 Grenzgehen. Drei Reden (Edition Akzente)
2015 Selbstporträt mit Flusspferd. Roman

Im Deuticke Verlag ist erschienen
2001 Alles auf Band oder Die Elfenkinder. Drama (gemeinsam mit Heiner Link)