Bücher A-Z


Nur wer fällt, lernt fliegen

Nur wer fällt, lernt fliegen

Anna Gavalda

Billie und Franck sind beim Bergwandern in Frankreich in eine Felsspalte gestürzt. Während er bewusstlos in ihren Armen liegt, versucht sie mit aller Kraft wach zu bleiben und erzählt ihre Geschichte: Sie, Billie, wuchs in einer ...

Zum Buch

Bei Regen im Saal

Bei Regen im Saal

Wilhelm Genazino

Das Leben ist eine schwierige Sache, aber noch schwieriger ist die Liebe. Man hat nicht nur mit den eigenen Ansprüchen zu tun, sondern auch noch mit denen der Frau. Und die will eines Tages nicht mehr zusehen, wie der promovierte Philosoph und ...

Zum Buch

Der polnische Boxer

Der polnische Boxer

Eduardo Halfon

Als Kind glaubte Eduardo Halfon an die Lüge, die eintätowierten Ziffern auf dem Arm seines Großvaters seien dessen Telefonnummer. Nun, als Erwachsener, forscht er in seinem "Roman in zehn Runden" nach der wahren Geschichte: Auf seiner ...

Zum Buch

Weh dem, der aus der Reihe tanzt

Weh dem, der aus der Reihe tanzt

Ludwig Harig, Werner Jung

Mit "Weh dem, der aus der Reihe tanzt" hat Ludwig Harig seine eigene Geschichte als Junge und junger Mann im Dritten Reich vorgelegt, eine kleindeutsche Geschichte, die wie selbstverständlich in der großdeutschen Katastrophe aufgeht. Nach ...

Zum Buch

Das Paradiesghetto

Das Paradiesghetto

Eberhard Rathgeb

Eliza ist allein. Ihre Töchter haben keine Zeit für sie, nur der Hund leistet ihr Gesellschaft. Sie ist alt, das Leben ist vorbei, doch die Unruhe, die Fragen bleiben. Als Kind war sie glücklich. Mit ihren Eltern ging sie vor dem 2. Weltkrieg ...

Zum Buch

Waches Hören. Über Musik

Waches Hören. Über Musik

Hans Zender, Jörn Peter Hiekel

Musikhören ist ein vielschichtiger Vorgang: Man will eine Komposition verstehen, darüber hinaus aber möchte man begreifen, was jenseits der Musik liegt und vielleicht nur durch sie ausgedrückt werden kann. Hans Zender ist einer der ...

Zum Buch

Wunderglaube und Mißtonleiter

Wunderglaube und Mißtonleiter

Alfred Brendel

Alfred Brendel versteht sich außer am Klavier auch sprachlich glänzend auszudrücken. In diesem Buch gibt der Musiker kritische Einblicke in die musikalische Praxis – insbesondere zu Beethovens und Schuberts Streichquartetten – und einen ...

Zum Buch

Hitlers Helferinnen

Hitlers Helferinnen

Wendy Lower

Sie waren jung und sie waren ehrgeizig. Den deutschen Truppen, die in Polen, in die Ukraine und in Weißrussland einmarschierten, folgten Hunderttausende von Frauen. Krankenschwestern waren dabei, Bürokräfte, aber auch die Ehefrauen von ...

Zum Buch

Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb

Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb

Clare Furniss

Gerade ist Pearl mit ihren Eltern umgezogen, damit Platz ist für das neue Baby. Da bricht, völlig unerwartet, ihre heile Welt zusammen: Die Mutter stirbt bei der Geburt der kleinen Rose. Und Pearl ist mit ihrem Stiefvater allein. Das heißt, ...

Zum Buch

Die Federkette

Die Federkette

Hannele Huovi

Eleisa weiß nicht, dass sie ins Land der Vögel geraten ist. Sie will nur den majestätischen Falken fliegen sehen. Doch der Vogel kommt ihr so nah, dass sie nach ihm greifen kann. Dass er das missverstehen könnte, damit rechnet sie nicht. Und ...

Zum Buch

Wildhexe - Chimäras Rache

Wildhexe - Chimäras Rache

Lene Kaaberbøl

Die Wildhexe Clara hat seltsame Träume, in denen ihr Flügel und Krallen wachsen oder sie wie eine gierige Natter über den Boden kriecht. Als sie aufwacht, liegt sie nicht im Bett, sondern ist auf Beutejagd. Eine tote Seele, die mit aller ...

Zum Buch

Zwei oder drei Dinge, die ich dir nicht erzählt habe

Zwei oder drei Dinge, die ich dir nicht erzählt habe

Joyce Carol Oates

Für Merissa, Tink und Nadja ist es das letzte Jahr in ihrer Schule, die Weichen werden gestellt. Merissas Zukunft sieht rosig aus: Sie ist beliebt und ehrgeizig, schreibt in jedem Fach Bestnoten und hat den Studienplatz schon sicher. Tink ...

Zum Buch