Bücher A-Z


Rechnet sich das?

Rechnet sich das?

Philip Roscoe

Die Ökonomie ist eine Erfolgsgeschichte. Ökonomisches Denken wird nicht nur auf den engeren Bereich der Wirtschaft angewandt, sondern inzwischen auch darüber hinaus: Ist Bildung ein gutes Investment? Welcher Partner ist für mich am ...

Zum Buch

Regentonnenvariationen

Regentonnenvariationen

Jan Wagner

Der Garten, in dem die Regentonne steht, ist phantastisch weit, reich und offen – eine Welt. In diesem Lyrikband geht es in die Natur mit all ihren kunstvollen Variationen des Lebens. Jan Wagner lässt den Giersch schäumen, dass einem weiß ...

Zum Buch

Roter Sand, schwarzer Stein, weißer Ton

Roter Sand, schwarzer Stein, weißer Ton

Christopher Benfey

Eine faszinierende Familiengeschichte, die über Kontinente hinweg, vom kolonialen Amerika über das Europa der zwanziger und dreißiger Jahre und in die USA von den 1950ern bis herauf in die Gegenwart reicht, das ist Benfeys Erinnerungsbuch. ...

Zum Buch

Sämtliche Leidenschaften

Sämtliche Leidenschaften

Franz Schuh

"Ich will hier nur eines erzählen, nämlich wie ich Lili, die mich natürlich auch verlassen hat, eines Tages kennenlernte." Der Erzähler – er heißt wie der Autor Franz Schuh – ist Mitte sechzig, ein Künstler in Wien, der eher schlecht ...

Zum Buch

Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen

Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen

Claudia Schreiber

Lange war der Sultan ein ebenso fauler wie weltfremder Herrscher, der sich von 100 Frauen umsorgen und von seinem Diener Kotzbrocken auf den Kissenberg hieven ließ. Doch plötzlich ist Schluss mit dem süßen Nichtstun: Ein neuer Herrscher will ...

Zum Buch

verlangsamte raserei

verlangsamte raserei

Evelyn Schlag

"kurz die nächte werden kürzer. wollte dir / noch einmal ... horchen nach dem lebensruf / von damals. alles damals. stille drängt / nach dem gesicht. wie / sahen wir uns zu? wie lagen unsere körper?" Die neuen Gedichte von Evelyn Schlag ...

Zum Buch

Wir haben Raketen geangelt

Wir haben Raketen geangelt

Karen Köhler

Es gibt diesen Moment, in dem das eigene Universum zerbricht und weit und breit kein neues in Sicht ist: Eine junge Frau sitzt mittellos und nahezu dehydriert vor einer Tankstelle im Death Valley. Als plötzlich ein Indianer vor ihr steht und ...

Zum Buch

Zwei Herren am Strand

Zwei Herren am Strand

Michael Köhlmeier

Winston Churchill und Charlie Chaplin – zwei Giganten der Weltgeschichte, so unterschiedlich wie nur möglich und doch enge Freunde. Der eine schuf als weltberühmter Komiker das Meisterwerk "Der große Diktator", der andere führte mit seinem ...

Zum Buch

Akzente 4 / 2014

Akzente 4 / 2014

Jürgen Becker: Was wir noch wissen. Journal der Augenblicke und Erinnerungen • Henning Ziebritzki: Zeitzeuge im Schnee. Randnotizen zu Jürgen Beckers Lyrik • Emily Dickinson: Sieben Gedichte • Eugenijus Alisanka: Die Straße zwischen den ...

Zum Buch

Verkommene Sohne, mißratene Töchter

Verkommene Sohne, mißratene Töchter

Peter von Matt

Wenn die verkommenen Söhne und die missratenen Töchter auftreten, müssen die Eltern – von der Antike bis in unsere Zeit – aufpassen. Es geht um den eigenen Kopf: um Liebe, Moral, politische Ordnung. Die Folgen: Fluch, Ausweisung – oder ...

Zum Buch

1, 2, 3 – zähl mit!

1, 2, 3 – zähl mit!

Tom Schamp

Zählen ist kinderleicht, aber selten ist der Weg zu den Zahlen so witzig und einfallsreich wie in diesem Papp-Bilderbuch. Auf 24 bunten Seiten zeigen und verstecken sich die Zahlen 1 bis 10 in unzähligen Dingen und Details. Da haben auch die ...

Zum Buch

6 Uhr 41

6 Uhr 41

Jean-Philippe Blondel

Cécile hat das Wochenende bei den Eltern verbracht. Am Montagmorgen sitzt sie erschöpft im Frühzug und ärgert sich, dass sie nicht doch schon am Vorabend zurück zu Mann und Kind gereist ist. Der Platz neben ihr ist frei, ein Mann setzt ...

Zum Buch