Bücher A-Z


Album

Album

Navid Kermani

Mit seinen Romanen "Dein Name" und "Große Liebe" wurde Navid Kermani als einer der eigensinnigsten Schriftsteller unserer Zeit gefeiert. Nun liegen seine frühen Romane und Erzählungen in einem Band vor – vier literarische Paukenschläge, ...

Zum Buch

Bei Regen im Saal

Bei Regen im Saal

Wilhelm Genazino

Das Leben ist eine schwierige Sache, aber noch schwieriger ist die Liebe. Man hat nicht nur mit den eigenen Ansprüchen zu tun, sondern auch noch mit denen der Frau. Und die will eines Tages nicht mehr zusehen, wie der promovierte Philosoph und ...

Zum Buch

Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb

Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb

Clare Furniss

Gerade ist Pearl mit ihren Eltern umgezogen, damit Platz ist für das neue Baby. Da bricht, völlig unerwartet, ihre heile Welt zusammen: Die Mutter stirbt bei der Geburt der kleinen Rose. Und Pearl ist mit ihrem Stiefvater allein. Das heißt, ...

Zum Buch

Das Paradiesghetto

Das Paradiesghetto

Eberhard Rathgeb

Eliza ist allein. Ihre Töchter haben keine Zeit für sie, nur der Hund leistet ihr Gesellschaft. Sie ist alt, das Leben ist vorbei, doch die Unruhe, die Fragen bleiben. Als Kind war sie glücklich. Mit ihren Eltern ging sie vor dem 2. Weltkrieg ...

Zum Buch

Das Verbrechen

Das Verbrechen

Soren Sveistrup, David Hewson

An einem Pfahl der Mindelunden-Gedenkstätte in Kopenhagen wird die Leiche der Rechtsanwältin Anne Dragsholm gefunden. Bald darauf wird Myg Poulsen entdeckt, kopfunter hängend in einem Vereinsheim für Kriegsveteranen. Der an einen Rollstuhl ...

Zum Buch

Der polnische Boxer

Der polnische Boxer

Eduardo Halfon

Als Kind glaubte Eduardo Halfon an die Lüge, die eintätowierten Ziffern auf dem Arm seines Großvaters seien dessen Telefonnummer. Nun, als Erwachsener, forscht er in seinem "Roman in zehn Runden" nach der wahren Geschichte: Auf seiner ...

Zum Buch

Die Bäume spielen Wald

Die Bäume spielen Wald

Tadeusz Dabrowski

Was ist die Gegenwartslyrik? Tadeusz Dabrowski vergleicht sie mit einer Fledermaus, die in Dachkammern wohnt, am Tag schläft und in der Nacht jagt. "Früher glaubte man, sie nähre / sich von Menschenblut, aber sie / ist mit einer Fliege ...

Zum Buch

Die Federkette

Die Federkette

Hannele Huovi

Eleisa weiß nicht, dass sie ins Land der Vögel geraten ist. Sie will nur den majestätischen Falken fliegen sehen. Doch der Vogel kommt ihr so nah, dass sie nach ihm greifen kann. Dass er das missverstehen könnte, damit rechnet sie nicht. Und ...

Zum Buch

Die letzten Zeugen

Die letzten Zeugen

Swetlana Alexijewitsch

Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs sprechen Männer und Frauen, die beim Einmarsch der Deutschen in Weißrussland noch Kinder waren, zum ersten Mal darüber, woran sie sich erinnern. Ihre erschütternden Berichte vom Krieg machen ...

Zum Buch

Die Mafia in Prag

Die Mafia in Prag

Michal Viewegh

Der ehemalige Lobbyist Darek Balík wird als Kronzeuge von der Polizei bewacht. An wechselnden geheimen Orten versucht er sich Zeit und Angst mit Wein und Zeitungen zu vertreiben. Ohne Vorwarnung entzieht ihm der Innenminister den Zeugenschutz. ...

Zum Buch

Du sollst

Du sollst

Navid Kermani

Gibt es für das Betreten und unser Leben in der Intim-Landschaft zwischen Mann und Frau Regeln? Es gibt die Gesetze jenes Mannes, der mit zwei Schrifttafeln beladen vom Berg Sinai zu seinem Volk herunterstieg, um ihm mit dem Imperativ "Du ...

Zum Buch

Ein ganzes Leben

Ein ganzes Leben

Robert Seethaler

Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr – so genau weiß das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schließt sich als junger Mann einem Arbeitstrupp an, ...

Zum Buch