Bücher A-Z


Eine Weltgeschichte in 33 Romanen

Eine Weltgeschichte in 33 Romanen

Markus Gasser

Der Schriftsteller und der Historiker sind Wahlverwandte. Beide wollen ihr Publikum fesseln, ob sie erdachte Geschichten erzählen oder packende Tatsachen. Den Schriftstellern liefert die Vergangenheit spannenden Stoff zur Genüge. Markus Gasser ...

Zum Buch

Frank

Frank

Richard Ford

Frank Bascombe ist wieder da: Richard Ford schickt seinen mürrischen Melancholiker auf eine Odyssee verstörender Begegnungen. Familientragödien, bösartige Exfrauen, späte Beichten – nichts bleibt Bascombe erspart. Und nie war er ...

Zum Buch

Die Empathie-Tests

Die Empathie-Tests

Leslie Jamison

Ist Empathie eine innere Qualität oder etwas, was man sagt und tut, eine Praxis? Hilft sie anderen oder steht sie uns nur gut zu Gesicht? Leslie Jamison schreibt über das Verhältnis von Ärzten und Patienten, über Elendstourismus, über ...

Zum Buch

Die Nacht des Kometen

Die Nacht des Kometen

Franz Hohler

Ferien in den Bergen: Darauf freuen sich Jona und Mona jedes Jahr wieder. In dem wunderschönen Tal im Gebirge erleben sie die tollsten Abenteuer. Am Bach könnten die Geschwister immerzu werkeln, Steinmännchen auftürmen und in den Felsen ...

Zum Buch

Ich, Luisa, Königin der ganzen Welt

Ich, Luisa, Königin der ganzen Welt

Claudia Schreiber, Yayo Kawamura

Wer träumt nicht davon, einmal Prinzessin oder Königin der ganzen Welt zu sein? Luisa weiß genau, was sie dann tun würde: lange aufbleiben, im Fernsehen angucken, was sie will, und jede Menge Eis essen. Aber Luisa denkt nicht nur an sich: ...

Zum Buch

Deutsche Geschichte von 1848 bis zur Gegenwart

Deutsche Geschichte von 1848 bis zur Gegenwart

Peter Zolling

Zehn Jahre ist es her, dass Peter Zollings große Geschichtserzählung von Deutschlands Weg zu Einheit und Freiheit erstmals erschien. Inzwischen ist vieles geschehen und nachzutragen: Eine weltweite Finanzkrise warf mit neuer Wucht die Frage ...

Zum Buch

Entscheidung in Kiew

Entscheidung in Kiew

Karl Schlögel

Was macht die Ukraine aus? Mit dem Krieg ist auch eine Kontroverse über die politische und kulturelle Eigenständigkeit des Landes ausgebrochen. Seit vielen Jahren ist Karl Schlögel in der Ukraine unterwegs, noch in jüngster Zeit hat er ...

Zum Buch

Mit Recht gegen die Macht

Mit Recht gegen die Macht

Wolfgang Kaleck

Wolfgang Kaleck ist bekannt als Rechtsvertreter von Edward Snowden, doch seine Geschichte reicht viel tiefer. Als idealistischer junger Anwalt vertritt er zur Nachwendezeit in Deutschland Opfer von Stasi und Neonazis. Bei Reisen in Südamerika ...

Zum Buch

Die Musiktherapie

Die Musiktherapie

Pietro Leveratto

Musik hilft immer, und Pietro Leveratto liefert Rezepte und Empfehlungen für alle Leiden und Lebenslagen: Schumann bei Zahnschmerzen, Miles Davis für Farbenblinde, Pygmäengesang für Workaholics und 2Pac für Menschen, die zwanghaft fluchen. ...

Zum Buch

Karlchen für jeden Tag

Karlchen für jeden Tag

Rotraut Susanne Berner

Alle Kinder spielen gern, mit Karlchen noch viel lieber! Dazu bietet ihnen dieser reich illustrierte Hausschatz die richtige Beschäftigung für jede Gelegenheit. Egal ob Lieder, Gedichte, Bildergeschichten, Rezepte, Spielideen oder ...

Zum Buch

Akzente 3 / 2015

Akzente 3 / 2015

Was ist das mit den Wörtern? Gibt es die Wörter oder gibt es nur das, was man erlebt hat? Sind sie immer im Kopf oder nur in den Momenten, in dem sie mit einem machen, was sie wollen? Sind es immer die gleichen Wörter? Oder gehen sie weg und ...

Zum Buch

Die Kunst an nichts zu glauben

Die Kunst an nichts zu glauben

Raoul Schrott

Nach über zehn Jahren der neue Gedichtband von Raoul Schrott: eine Feier der großen Kleinigkeiten des Lebens. Geschrieben in meisterlicher Leichtigkeit, ist „Die Kunst an nichts zu glauben“ ein Panorama des Allzumenschlichen. Die Gedichte ...

Zum Buch