Bücher A-Z


Chronik einer fröhlichen Verschwörung

Chronik einer fröhlichen Verschwörung

Richard Schuberth

Vor der Tür des siebzigjährigen Philosophen Ernst Katz steht die Schülerin Biggy. Sie kennen einander von einer Bahnfahrt: Katz, dem verschrobenen letzten Mohikaner der Kritischen Theorie, war das Mädchen wegen seines scharfzüngigen ...

Zum Buch

Der Füsch

Der Füsch

Hanna Johansen, Rotraut Susanne Berner

Dieses Jahr wünscht Dodo sich "fast nichts" zum Geburtstag, nur einen Füsch. Glücklicherweise wird dieser Wunschtraum wahr, samt Aquarium und schönen Wasserpflanzen. Aber ein Füsch ist mehr als ein Fisch. Ein Füsch kann sprechen, ändert ...

Zum Buch

Der Tag, als meine Frau einen Mann fand

Der Tag, als meine Frau einen Mann fand

Sibylle Berg

Chloe und Rasmus sind seit fast zwanzig Jahren verheiratet, und ja, alles bestens, man hat sich entwickelt, man ist sich vertraut. Aber dass dieses Leben nun einfach so weitergehen soll, ist auch nicht auszuhalten. Rasmus will es noch einmal ...

Zum Buch

Eine schöne junge Frau

Eine schöne junge Frau

Tommy Wieringa

Edward ist erfolgreicher Virologe - Arbeiten, Reisen, Affären -, Ruth fünfzehn Jahre jünger und Soziologiestudentin. Er verliebt sich hoffnungslos in sie, die beiden werden ein Paar und heiraten. Doch hier, wo viele Romane enden, beginnt ...

Zum Buch

Eleanor & Park

Eleanor & Park

Rainbow Rowell

Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und ...

Zum Buch

Geburtsurkunde

Geburtsurkunde

Mark Thompson

Einige Jahre vor seinem Tod hat Danilo Kis auf wenigen Seiten einen Abriss seines Lebens geschrieben, dem er den Titel "Geburtsurkunde" gab. Der Osteuropakenner Mark Thompson nimmt diesen Text auf virtuose Weise als Vorlage für seine fundierte ...

Zum Buch

Glück mit kleinen Fehlern

Glück mit kleinen Fehlern

Helen Brown

Ausgerechnet am fünfzigsten Geburtstag von Lisa Katz stellt sich durch eine falsche Blumenlieferung heraus, dass Lisas Ehemann eine Geliebte hat. Lisa entschließt sich, New York hinter sich zu lassen und nach Australien zurückzukehren. Dort ...

Zum Buch

Hart auf hart

Hart auf hart

T.C. Boyle

Absoluter Freiheitsanspruch und Verfolgungswahn – T. C. Boyle erkundet in seinem neuen Roman die dunkle Seite der USA. Adam, den seine Eltern nach etlichen Schulverweisen und Therapiesitzungen aufgegeben haben, ist eine wandelnde Zeitbombe: In ...

Zum Buch

Hunger und Seide

Hunger und Seide

Herta Müller

"Hunger und Seide" enthält Herta Müllers Essays aus den Jahren von 1990 bis 1995, also den Zusammenbruch des Sozialismus und das Entstehen neuer kurzlebiger Utopien: "Wenn Utopien, während sie ausgedacht und aufgeschrieben werden, von einem ...

Zum Buch

Idiotensicher

Idiotensicher

Dirk Pope

Moki ist ein Freak, anders als die anderen, unnahbar und voller verrückter Ideen. Nicht einfach für Joss, mit ihm befreundet zu sein, denn diese Freundschaft bedeutet, nah am Abgrund zu stehen. Wie bei der Sache mit dem Kran am Fluss, von dem ...

Zum Buch

In Love

In Love

Alfred Hayes

New York in den 50er Jahren: Auf einer Party erhält eine junge Frau das unmoralische Angebot eines distinguierten Herrn, gegen Bezahlung mit ihm zu gehen. Sie könnte problemlos ablehnen, lässt sich aber darauf ein – und zerstört ihr ...

Zum Buch

Jeder Tag gehört dem Dieb

Jeder Tag gehört dem Dieb

Teju Cole

Ein junger Mann kehrt nach einigen Jahren in Amerika heim nach Lagos in Nigeria, an den Ort seiner Kindheit, den er vor vielen Jahren verlassen hat. Er kommt bei Verwandten unter, trifft alte Freunde, lässt sich durch die Straßen treiben. ...

Zum Buch