Bücher A-Z


Elazar Benyoëtz  - Korrespondenzen

Elazar Benyoëtz - Korrespondenzen

Bernhard Fetz, Michael Hansel, Gerhard Langer

Person und Werk des israelischen Schriftstellers Elazar Benyoëtz sind geprägt durch ein dichtes Netzwerk an Bezügen aus Literatur, Philosophie und Religion. Profile Band 21 bringt neben unveröffentlichten Briefen und Fotografien zahlreiche ...

Zum Buch

Familienzirkus

Familienzirkus

Danilo Kis, Ilma Rakusa

In seiner Heimat Jugoslawien zunächst heftig bekämpft, wurde Danilo Kis bald als einer der größten Erzähler der europäischen Nachkriegsliteratur anerkannt. Mit seinem einzigartigen literarischen Werk schrieb er gegen das Vergessen und den ...

Zum Buch

Geisterstunde

Geisterstunde

Konrad Paul Liessmann

Niemand weiß mehr, was Bildung bedeutet, aber alle fordern ihre Reform. Ein Markt hat sich etabliert, auf dem Bildungsforscher und -experten, Agenturen, Testinstitute, Lobbys und nicht zuletzt Bildungspolitiker ihr Unwesen treiben. Nach der ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Helium und Katzengold

Helium und Katzengold

Florian Werner

Auf der Erde gibt es 92 Elemente. Florian Werner hat jedem davon einen Text gewidmet und dabei dessen Eigenschaften aufgegriffen; Kurzgeschichten, die in den Naturwissenschaften – Chemie und Physik – genauso zu Hause sind wie in der ...

Zum Buch

Herkunft

Herkunft

Botho Strauß

Botho Strauß erzählt, wovon er noch nie erzählt hat: von seiner Kindheit und Jugend in den 40er und 50er Jahren, von Naumburg und Bad Ems, den Orten, in denen er aufgewachsen ist, von seinen frühen, prägenden Erinnerungen. Mit diesem Buch ...

Zum Buch

Hofmannsthal. Orte

Hofmannsthal. Orte

Konrad Heumann, Wilhelm Hemecker

Dieses Buch ist der erste Versuch, Hugo von Hofmannsthals (1874–1929) Leben und Werk in einer Gesamtdarstellung zu fassen. Ausgegangen wird von den Orten, an denen Hofmannsthal gelebt, gearbeitet und Inspiration gesucht hat. Angefangen vom ...

Zum Buch

Isaak Babel, Mein Taubenschlag

Isaak Babel, Mein Taubenschlag

Isaak Babel, Bettina Kaibach, Urs Heftrich

Erschütternde Kindheitsbilder, herrliche Gaunergeschichten und schonungslose Kriegsbeschreibungen, Schilderungen vom Erwachen der Liebe und dem Entdecken der Künste – Isaak Babel, der von Maxim Gorki entdeckt wurde, hat mit Klassikern wie ...

Zum Buch

Karlchen freut sich auf Weihnachten

Karlchen freut sich auf Weihnachten

Rotraut Susanne Berner

Jedes Jahr am Heiligen Abend ist Karlchen schrecklich aufgeregt. "Wann gibt es denn die Bescherung?", fragt er gleich nach dem Aufstehen. Zum Glück hat es geschneit und er kann sich im Schnee austoben. Doch Karlchen hat eine viel bessere Idee, ...

Zum Buch