Neuerscheinungen


Die Eingewanderten

Die Eingewanderten

Paul Scheffer

Die Flüchtlingskrise stellt unsere Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Da sind nicht nur praktische Probleme zu lösen, auch unser Selbstverständnis steht zur Debatte; dazu kommt die Angst, eine so große Zahl von Migranten könnte ...

Zum Buch

Hans-Werner Sinn und 25 Jahre deutsche Wirtschaftspolitik

Hans-Werner Sinn und 25 Jahre deutsche Wirtschaftspolitik

Hans-Werner Sinn hat wie kein anderer Wissenschaftler die wirtschaftspolitische Diskussion der letzten 25 Jahre in Deutschland geprägt. Anlässlich seines Eintritts in den Ruhestand als Präsident des ifo Instituts sowie als Professor an der ...

Zum Buch

Die schönen Fremden

Die schönen Fremden

Mircea Cartarescu

Skurril, selbstironisch, leichtfüßig: So zeigt sich Cartarescu in diesen drei Erzählungen, die er so – oder zumindest so ähnlich – erlebt hat. Mit trockenem Humor erzählt er von einem angeblichen Anthrax-Kuvert, einem Telefon-Interview ...

Zum Buch

Ich bin eine freie Frau

Ich bin eine freie Frau

Francoise Giroud

„Ich bin eine freie Frau. Eine glückliche Frau war ich auch – was gibt es Selteneres auf der Welt?“ Sie war eine der bekanntesten Journalistinnen in Frankreich, eine Intellektuelle – und eine leidenschaftlich Liebende. Anfang vierzig ...

Zum Buch

Am Rand

Am Rand

Hans Platzgumer

Ein Mensch steigt früh am Morgen auf einen Berg. Sobald es dunkel ist, will er einen letzten Schritt tun. Schon immer lagen der Tod und das Glück für Gerold Ebner nah beieinander. Als Kind hat er seinen ersten Toten gesehen. Später hat er ...

Zum Buch

This is not a love song

This is not a love song

Jean-Philippe Blondel

Vincent hat es in England zu einer beachtlichen Karriere und einer glücklichen Familie gebracht. Doch zu Besuch in seiner Heimat Frankreich ist er sofort wieder der unsichere Junge von früher. Schnell hat er über alle – die Eltern, den ...

Zum Buch

Gorsky

Gorsky

Vesna Goldsworthy

Roman Gorsky, ein russischer Oligarch von unermesslichem Reichtum, lässt ein Anwesen in London renovieren, dessen Ausmaße jede Vorstellungskraft sprengen. Das Herzstück des Palasts ist die Bibliothek, die der Buchhändler Nikola in Gorskys ...

Zum Buch

Marsch der Wirte

Marsch der Wirte

Pascal Richmann

Der „Marsch der Wirte“ ist eine große Such- und Sauftour, die am Grab Heinrich Heines beginnt, zum Eisenacher Burschentag führt, wo Arm in Arm zu Helene Fischer getanzt wird, Orte wie ein vor deutschen Antisemiten in die Bronx gerettetes ...

Zum Buch

Gut geschlafen, schlecht geschlafen

Gut geschlafen, schlecht geschlafen

Ursula März

Eigentlich sind wir fast immer müde. Zumindest sind wir nie zu hundert Prozent ausgeschlafen. Im Idealfall gehen wir zwischen zehn und elf ins Bett und haben vom kommenden Tag nichts Strapaziöses zu erwarten. Dann sehen wir im Spiegel ein ...

Zum Buch

Unter den Steinen

Unter den Steinen

Linda Stift

Das Alleinsein üben: Eine Frau muss den Auszug und den Umzug ihres erwachsen gewordenen Sohns von Wien nach New York verkraften. Sie bleibt zurück in der plötzlich zu großen und stillen Wohnung. Ein neuer Hund und Besuche im Swingerclub ...

Zum Buch

Große Träume - New York Diary

Große Träume - New York Diary

Hans Weiss

Der Autor, Journalist und Fotograf Hans Weiss hat sich einen lang gehegten Traum erfüllt und ist mit seiner Frau und seiner zwölfjährigen Stieftochter für ein Jahr nach New York gezogen. In Große Träume erzählt er von seinem New Yorker ...

Zum Buch

Das Netz verschwindet

Das Netz verschwindet

Konrad Lischka

Niemals wurde das Internet so intensiv genutzt wie heute. Doch immer seltener verlassen die Leute zentrale Plattformen wie Facebook, um Vielfalt im Netz zu genießen und zu gestalten. Konrad Lischka erzählt, wie Unternehmen dem offenen Netz ...

Zum Buch