Neuerscheinungen


Wohnkomplex

Wohnkomplex

Niklas Maak

Warum versprechen sich viele Menschen vom Einfamilienhaus ein besseres Leben? Sie verlassen die Städte und ziehen ins Umland, wo sich ein trostloser Siedlungsbrei in die Landschaft ergießt. Häuser für Kleinfamilien, wie wir sie heute kennen, ...

Zum Buch

Der Nomade

Der Nomade

Bruce Chatwin, Elizabeth Chatwin, Nicholas Shakespeare

Er schrieb, wie er lebte: ohne Ruhe, ohne Rast. Bruce Chatwin war ein literarischer Nomade, seine Bücher wie "In Patagonien" oder "Traumpfade" machten ihn weltberühmt. Hinter dem Autor, der auf Reisen stets Notizen in seine Moleskine-Hefte ...

Zum Buch

Die kleine Schusselhexe hat Geburtstag

Die kleine Schusselhexe hat Geburtstag

Anu Stohner, Henrike Wilson

"Ups! Heute ist ja mein Geburtstag!", sagt die kleine Schusselhexe, als sie mit dem blauen Hasen frühstückt. Beinahe hätte sie das vergessen. Doch jetzt hext sie los. Aus dem Geburtstagskuchen wird allerdings eine Geburtstagswurst und die ...

Zum Buch

Mörderische Huren

Mörderische Huren

Roberto Bolaño

Melancholische Pornostars, durchgedrehte Dichter, mystische Zahnärzte und Fußballer mit einem Hang zum Übersinnlichen – Roberto Bolano, der große Erzähler aus Chile, bleibt unnachahmlich. In dreizehn unwiderstehlich komischen, ...

Zum Buch

Verlorene Illusionen

Verlorene Illusionen

Honoré de Balzac, Melanie Walz

Lucien ist jung, talentiert – und aus der Provinz. In der Großstadt Paris tappt der Schöngeist in so manche Falle, und die Protektion aus der Heimat und auch sein Talent zur Dichtung bringen ihn nicht weiter. Erst bei der Zeitung kommt er ...

Zum Buch

Theogonie

Theogonie

Hesiod

Hesiod, der am Fuße des Helikon als Bauer lebte, ist der erste uns bekannte griechische Dichter. Indem die neun Musen ihm am Helikon ihre Stimme einhauchen, weihen sie ihn zum Sänger der "Theogonie". Und so schildert Hesiod den Griechen das ...

Zum Buch

Karlchen freut sich auf Weihnachten

Karlchen freut sich auf Weihnachten

Rotraut Susanne Berner

Jedes Jahr am Heiligen Abend ist Karlchen schrecklich aufgeregt. "Wann gibt es denn die Bescherung?", fragt er gleich nach dem Aufstehen. Zum Glück hat es geschneit und er kann sich im Schnee austoben. Doch Karlchen hat eine viel bessere Idee, ...

Zum Buch

Operation 5 minus

Operation 5 minus

Charlotte Inden

Das alles wäre nie passiert, wenn Matze rechnen könnte. Dabei sitzt er über seinen Büchern, bis ihm die Zahlen vor den Augen verschwimmen. Ohne Erfolg. Deshalb gilt er in der Schule jetzt als versetzungsgefährdet. Da hat sein Freund Gogol ...

Zum Buch

Abends will ich schlafen gehn

Abends will ich schlafen gehn

Jutta Richter

Jeder hat sie schon einmal erlebt: die Angst vor dem Einschlafen. So ergeht es auch dem Kind in diesem Buch. Auch wenn die Mutter jeden Abend das Lied von den vierzehn Engeln singt, fürchtet es sich vor der langen schwarzen Nacht. Und so ergeht ...

Zum Buch

Die Piratenamsel

Die Piratenamsel

Uwe Timm

"Nein, ich bin keine Krähe. Ich bin ein Beo und heiße Padde." Den pfiffigen Vogel hat es aus dem indischen Urwald nach Hamburg verschlagen. In Schultes Tierhandlung verleiht ihm ein kleines Mädchen den Namen Piratenamsel (wegen des gelben ...

Zum Buch

Das wilde Buch

Das wilde Buch

Juan Villoro

Mit Büchern kann der 13-jährige Juan wenig anfangen, bis er die Sommerferien bei seinem buchvernarrten Onkel Tito verbringt. Der lebt in einer gigantischen Bibliothek und er hat gleich einen Auftrag für Juan: Er soll das wilde Buch finden, ...

Zum Buch

Wie ein flammender Schrei

Wie ein flammender Schrei

Mats Wahl

Ellen ist neu in der Schule. Von Anfang an ist klar, dass es nicht einfach wird. Vier Schüler terrorisieren die anderen. Dabei schrecken sie auch vor sexuellen Übergriffen und massiven Drohungen nicht zurück. Einziger Lichtblick ist die ...

Zum Buch