Kinder- und Jugendbücher


Das zweite Leben des Travis Coates

Das zweite Leben des Travis Coates

John Corey Whaley

Seinen Kopf einfrieren und später auf einen gesunden Körper transplantieren? Travis hätte nie damit gerechnet, dass diese absurde Idee Realität werden könnte. Seine Einwilligung gab er, weil er Leukämie hatte – und nichts zu verlieren. ...

Zum Buch

Ella und die Ritter der Nacht

Ella und die Ritter der Nacht

Timo Parvela

Es beginnt mit einem Missverständnis. Als Pekka, der Klassendödel, in der Schule erzählt, sein fieser Trainer habe ihn aus der Mannschaft geschmissen. Da denken alle, er redet vom Eishockey. Es war aber ein Wasserballteam, aus dem er geflogen ...

Zum Buch

Zauberhafte Dorabella

Zauberhafte Dorabella

Ylva Karlsson

Zwölf Kindermädchen hatten Samson und Samuel schon. Aber keines war wie Dorabella. Die stellt das Leben der Brüder ganz schön auf den Kopf, denn bei ihr weiß man nie, was für einen verrückten Vorschlag sie machen wird. Ein Picknick im ...

Zum Buch

Der Bärbeiß - Herrlich miese Tage

Der Bärbeiß - Herrlich miese Tage

Annette Pehnt, Jutta Bauer

"Jahreszeiten? Pa, die kenne ich schon vom letzten Jahr", knurrt der Bärbeiß. "Das macht nichts", sagt das Tingeli fröhlich, "ich kenne dich ja auch schon vom letzten Jahr." Den Frühling kann der Bärbeiß sowieso nicht aufhalten, auch wenn ...

Zum Buch

Das Schaf Charlotte und das Kätzchen

Das Schaf Charlotte und das Kätzchen

Anu Stohner, Henrike Wilson

Lange denken die alten Schafe, so was Wildes wie ihre Charlotte gäbe es nicht noch mal – bis eine kleine Katze auftaucht. Oder eigentlich ist es ein Kater. Michel heißt er und fürchtet sich vor nichts und niemandem. Erst verpasst er dem ...

Zum Buch

Katzenaugen-grüne-Trauben-Blitzer-Glitzer-Geistergrün

Katzenaugen-grüne-Trauben-Blitzer-Glitzer-Geistergrün

Tanja Dückers, Katja Gehrmann

Wenn Lara zu Finja kommt, wird es aufregend. Denn Lara erzählt Dinge, die keinem anderen Menschen einfallen würden. Diesmal geht es um Farben. Seit Lara weiß, dass es in der Sprache der Inuit 20 verschiedene Wörter für Schnee gibt, sieht ...

Zum Buch

Der König und das Meer

Der König und das Meer

Wolf Erlbruch, Heinz Janisch

21 Kurzgeschichten, wie sie auch der Kleine Prinz hätte erleben können. Schlichte und dabei tiefgründige Episoden mit langem Nachhall. Illustriert von Wolf Erlbruch, der zuletzt mit "Ente, Tod und Tulpe" bewies, dass er die großen Themen des ...

Zum Buch

Man wird doch wohl mal wütend werden dürfen

Man wird doch wohl mal wütend werden dürfen

Toon Tellegen, Marc Boutavant

Jeder wird mal wütend, sogar die friedlichsten Kreaturen. Aber selten ist der Umgang mit dem Ärger leicht, auch nicht in den Geschichten von Eichhorn, Erdferkel & Co. Hier streiten die Tiere um die Meisterschaft im Wütendsein: Der ...

Zum Buch

Eleanor & Park

Eleanor & Park

Rainbow Rowell

Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und ...

Zum Buch

Idiotensicher

Idiotensicher

Dirk Pope

Moki ist ein Freak, anders als die anderen, unnahbar und voller verrückter Ideen. Nicht einfach für Joss, mit ihm befreundet zu sein, denn diese Freundschaft bedeutet, nah am Abgrund zu stehen. Wie bei der Sache mit dem Kran am Fluss, von dem ...

Zum Buch

Wildhexe - Blutsschwester

Wildhexe - Blutsschwester

Lene Kaaberbøl

Claras 13. Geburtstag steht bevor. Ein wichtiges Datum im Leben einer Wildhexe, das mit einer gefährlichen Prüfung verbunden ist. Den Tag verbringt Clara mit ihren Eltern und Freunden bei Tante Isa, die sich mit wilden Dingen auskennt. Doch ...

Zum Buch

Wirklich, wir können nur unsere Bilder sprechen lassen - KunstGeschichten

"Wirklich, wir können nur unsere Bilder sprechen lassen" - KunstGeschichten

Christine Traber, Ingo Schulze

Wenn Bilder sprechen könnten, würden sie Geschichten erzählen. Um ihrem stummen Innenleben auf die Spur zu kommen, müssen wir sie anschauen, uns in sie hineinversenken und sie auf uns wirken lassen. Genau das haben Christine Traber und Ingo ...

Zum Buch