Geschichte, Politik, Gesellschaft


Kann mir bitte jemand das Wasser reichen?

Kann mir bitte jemand das Wasser reichen?

Ari Turunen

Dies ist das beste Buch, das Sie je gelesen haben. Ach, das glauben Sie nicht? Dann sind Sie, als Besserwisser, erst recht der ideale Kunde für diese charmante und entlarvende Kulturgeschichte der Arroganz, der Überheblichkeit, der Hybris von ...

Zum Buch

Nagasaki

Nagasaki

Klaus Scherer

Im August 1945 detonierten über Hiroshima und Nagasaki die beiden einzigen Atombomben der Kriegsgeschichte. Die erste, so hieß es damals, habe Japan beeindruckt, doch erst die zweite ließ es kapitulieren. Beide Bomben seien nötig gewesen, um ...

Zum Buch

Time for Change

Time for Change

Yanis Varoufakis

In "Time for Change" entfaltet Yanis Varoufakis die Grundlagen seines Denkens – indem er seiner Tochter in allgemeinverständlicher Sprache die Welt der Wirtschaft erklärt. Behutsam, Schritt für Schritt und doch voller Leidenschaft bringt er ...

Zum Buch

Kind auf Bestellung

Kind auf Bestellung

Eva Maria Bachinger

Kinder sind längst nicht mehr unbedingt Schicksal. Medizin und Wissenschaft erfüllen nahezu jeden Wunsch nach Schwangerschaft, machen alles möglich, planbar und kontrollierbar. Wer sich sehnlichst ein eigenes Kind wünscht, dem kann heute ...

Zum Buch

Unsere schönen neuen Kleider

Unsere schönen neuen Kleider

Ingo Schulze

Inhaltsbeschreibung folgt

Zum Buch

Elias Canetti

Elias Canetti

Sven Hanuschek

Die erste Biographie des Nobelpreisträgers Elias Canetti. Sven Hanuschek konnte als einer der ersten den Nachlass Canettis einsehen und Freunde und Weggefährten befragen. Und so erzählt er das Leben eines Menschen voller Leidenschaft und ...

Zum Buch

Niemandes Herr, niemandes Knecht

Niemandes Herr, niemandes Knecht

Tommy Wieringa

Was aus der individuellen Freiheit geworden ist, fragt Tommy Wieringa, die als Versprechen am Beginn der modernen Gesellschaft stand. Aus Angst vor Risiken wie Betrug und Terrorismus setzen wir uns freiwillig staatlicher Überwachung aus. Im ...

Zum Buch

50 Vorschläge für eine gerechtere Welt

50 Vorschläge für eine gerechtere Welt

Christian Felber

Der globalisierungskritischen Bewegung wird immer wieder vorgeworfen, sie würde nur Probleme aufzeigen, aber keine Lösungen bieten. Christian Felber, Mitbegründer von Attac Österreich, entkräftet diesen Vorwurf eindrucksvoll: Pointiert, ...

Zum Buch

Grillen und Ameisen. Alte Geschichten im neuen Europa

Grillen und Ameisen. Alte Geschichten im neuen Europa

Geert Mak

Die Fabel von der Grille und der Ameise ist nicht zuletzt deshalb so beliebt, weil sie von einer einfachen, geordneten Welt erzählt. Auf das Verhältnis von Süd- und Nordeuropa bezogen wird sie zum Klischee und verstellt den Blick für die ...

Zum Buch

Radio Dany

Radio Dany

Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit prägte als "Dany le Rouge" die 68er-Bewegung und später als Europaabgeordneter die europäischen Grünen. Seit August 2013 kommentiert er in seiner eigenen Radiokolumne im französischen Sender Europe 1 morgens um kurz vor ...

Zum Buch

Dresden

Dresden

Robert Koall

Als die Pegida-Aufmärsche beginnen, geht auch Robert Koall auf die Straße. Er ist bei Pegida, er ist bei den Gegendemonstranten. Er ist überall in Dresden, wo plötzlich seltsame Widersprüche aufeinanderprallen. Weshalb gerade in Dresden? ...

Zum Buch

Adolf H. - Lebensweg eines Diktators

Adolf H. - Lebensweg eines Diktators

Thomas Sandkühler

Als Kind und Jugendlicher war er ein Außenseiter, im 1. Weltkrieg ein Soldat wie Millionen andere, als Kunststudent scheiterte er. Wie konnte Adolf Hitler der politische Aufstieg gelingen? Wie schaffte er es, so viele Menschen für seine ...

Zum Buch