Geschichte, Politik, Gesellschaft


New Deal, bitte!

New Deal, bitte!

Nils Markwardt

Europa hat ein Erzählproblem. Denn Gesellschaften werden durch Erzählungen erzeugt, zusammengehalten – und auch wieder entzweit, und das geschieht gerade. Nils Markwardt nüchtert die erbitterten aktuellen Kontroversen aus, indem er sie auf ...

Zum Buch

Die Eingewanderten

Die Eingewanderten

Paul Scheffer

Die Flüchtlingskrise stellt unsere Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Da sind nicht nur praktische Probleme zu lösen, auch unser Selbstverständnis steht zur Debatte; dazu kommt die Angst, eine so große Zahl von Migranten könnte ...

Zum Buch

Sturmland - Die Reiter

Sturmland - Die Reiter

Mats Wahl

Schweden 50 Jahre in der Zukunft: Das Klima hat sich massiv verändert. Verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet und ein feiner Sand färbt alles blutrot. Die meisten Menschen sind dem Befehl der Regierung gefolgt und in die ...

Zum Buch

Kommst du Bahnhof oder hast du Auto?

Kommst du Bahnhof oder hast du Auto?

Diana Marossek

Frau Schmidt "geht Aldi", Paul "muss Training" und die Freunde "sind am Abend Kino". Leute jeden Alters und aus allen Schichten reden so – keineswegs nur coole Jugendliche, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Was die Soziolinguistin Diana ...

Zum Buch

Sturmland - Die Kämpferin

Sturmland - Die Kämpferin

Mats Wahl

Schweden 50 Jahre in der Zukunft: Verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet. Und Schnee fällt schon seit Jahren nicht mehr. Stattdessen färbt ein feiner Sand alles blutrot. Die meisten Menschen sind in die Städte gezogen. Bei den ...

Zum Buch

Zwischen mir und der Welt

Zwischen mir und der Welt

Ta-Nehisi Coates

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ...

Zum Buch

Hans-Werner Sinn und 25 Jahre deutsche Wirtschaftspolitik

Hans-Werner Sinn und 25 Jahre deutsche Wirtschaftspolitik

Hans-Werner Sinn hat wie kein anderer Wissenschaftler die wirtschaftspolitische Diskussion der letzten 25 Jahre in Deutschland geprägt. Anlässlich seines Eintritts in den Ruhestand als Präsident des ifo Instituts sowie als Professor an der ...

Zum Buch

Marsch der Wirte

Marsch der Wirte

Pascal Richmann

Der „Marsch der Wirte“ ist eine große Such- und Sauftour, die am Grab Heinrich Heines beginnt, zum Eisenacher Burschentag führt, wo Arm in Arm zu Helene Fischer getanzt wird, Orte wie ein vor deutschen Antisemiten in die Bronx gerettetes ...

Zum Buch

Das Netz verschwindet

Das Netz verschwindet

Konrad Lischka

Niemals wurde das Internet so intensiv genutzt wie heute. Doch immer seltener verlassen die Leute zentrale Plattformen wie Facebook, um Vielfalt im Netz zu genießen und zu gestalten. Konrad Lischka erzählt, wie Unternehmen dem offenen Netz ...

Zum Buch

Taxi Deutschland

Taxi Deutschland

Was im Taxi geschieht, bleibt im Taxi – solange keine Autoren mitfahren. Willkommen im "Taxi Deutschland", der nahverkehrsfixiertesten Anthologie dieses UBER-Jahrzehnts. Schriftsteller, Blogger und Hanser-Leser haben gemeinsam Geschichten von ...

Zum Buch

Der Märtyrer als Waffe

Der Märtyrer als Waffe

Joseph Croitoru

Selbstmordanschläge zählen zu den brutalsten Mitteln des modernen Krieges. Croitoru erklärt zum ersten Mal umfassend die geschichtlichen und kulturellen Hintergründe des Selbstmordattentats: von den Kamikaze-Einsätzen der Japaner bis zu den ...

Zum Buch

Change is the only constant: Berenberg

Change is the only constant: Berenberg

Clarita Bernstorff, Hartwig Bernstorff, Emanuel Eckardt

Zum Buch