Die Tiere kommen zurück


Erscheinungsdatum: 09.02.2008
Fester Einband, 48 Seiten
Mit zahlreichen farbigen Abbildungen

Preis: 15,90 € (D) / UVP 22,90 sFR (CH) / 16,40 € (A)

ISBN 978-3-8363-0073-5
Sanssouci

ibutton
Die Addthis-Buttons bieten Ihnen die Möglichkeit, Seiteninhalte zu drucken und/oder weiterzuempfehlen.
Für eine Empfehlung wählen Sie entweder den E-Mail-Button oder einen der Netzwerk-Buttons aus. Haben Sie einen Netzwerk-Button angeklickt, werden Sie anschließend aufgefordert, sich im jeweiligen Netzwerk anzumelden. Danach wird die Empfehlung an Ihr Nutzerprofil übermittelt, und Sie können die Seiteninhalte mit Ihren Freunden und Kollegen teilen.
Hinweise zum Datenschutz

"Im letzten Jahr hatten wir einen sehr heißen Sommer", beginnt diese Geschichte eher harmlos. Erst sind es die Mücken und die Fliegen, die mit der Wärme in die Stadt kommen. Die Menschen arrangieren sich - mit Sprays und Fliegenklatschen. Als im folgenden Jahr Heidschnucken zwischen den Straßenbahnschienen grasen, macht sich eine gewisse Unruhe breit. Wenig später überqueren zwei Schildkröten in aller Gemütsruhe bei Rot die Straße, und eine Kuh zerrupft die Blumenrabatten im Goethe-Park. Alles kommt zum Stillstand. Und nichts ist mehr, wie es war zwischen Mensch und Tier. Was passiert, wenn die Tiere in die Stadt kommen und Lebensraum zurückerobern, erzählt Michael Krüger auf komische und dabei immer tiefgründige Art. Quint Buchholz' lebensnahe Bilder illustrieren die Geschichte kongenial

"Heute, etliche Jahre später, erzählt er selbst die bezauberndsten Tiergeschichten der deutschen Literatur. Die neuste heißt 'Die Tiere kommen zurück'. [...] Quint Buchholz hat sich und uns Michael Krügers Invasion der Tiere in München in Bildern von biblischer Ruhe und friedlicher Farbe ausgemalt." Felicitas von Lovenberg, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.04.08



Kommentieren Sie dieses Buch