Michal Viewegh

Der Fall untreue Klára

Roman – übersetzt aus dem Tschechischen von Eva Profousová
Erscheinungsdatum: 15.09.2007
Fester Einband, 208 Seiten

Preis: 19,90 € (D) / UVP 27,90 sFR (CH) / 20,50 € (A)

ISBN 978-3-552-06069-2
Deuticke Verlag

ibutton
Die Addthis-Buttons bieten Ihnen die Möglichkeit, Seiteninhalte zu drucken und/oder weiterzuempfehlen.
Für eine Empfehlung wählen Sie entweder den E-Mail-Button oder einen der Netzwerk-Buttons aus. Haben Sie einen Netzwerk-Button angeklickt, werden Sie anschließend aufgefordert, sich im jeweiligen Netzwerk anzumelden. Danach wird die Empfehlung an Ihr Nutzerprofil übermittelt, und Sie können die Seiteninhalte mit Ihren Freunden und Kollegen teilen.
Hinweise zum Datenschutz

Ein hinreißender Roman über die Liebe, die Literatur und den Leichtsinn: In der Kanzlei des Prager Privatdetektivs Denis Pravda taucht der berühmte Schriftsteller Norbert Cerný auf, der angeblich Fachberatung für einen Roman zum Thema Eifersucht benötigt. Schnell stellt sich heraus, dass er eigentlich wissen will, ob seine um zwanzig Jahre jüngere Freundin Klára treu und somit heiratstauglich ist. Erste Beschattungen bestätigen die absolute Treue. Und so schenkt Cerný seiner Angebeteten die lang ersehnte Reise nach China, sicherheitshalber reist Denis Pravda aber inkognito mit...

"Ein vergnüglicher Roman mit einer anspruchsvollen Konstruktion. Michal Vieweghs spitzbübisches Grinsen dringt überall zwischen den Zeilen hervor." Ulrich M. Schmid, Neue Zürcher Zeitung (25.3.2008)

"… ein ebenso intelligenter wie doppelbödiger Roman, mit feinem Sinn für menschliche Begierden." Brigitte (27.2.2008)

Empfehlungen

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen:



Kommentieren Sie dieses Buch