Rainer Domisch, Anne Klein

Niemand wird zurückgelassen

Eine Schule für Alle
Erscheinungsdatum: 27.02.2012
Fester Einband, 240 Seiten

Preis: 16,90 € (D) / UVP 23,90 sFR (CH) / 17,40 € (A)

ISBN 978-3-446-23878-7
Hanser Verlag

ibutton
Die Addthis-Buttons bieten Ihnen die Möglichkeit, Seiteninhalte zu drucken und/oder weiterzuempfehlen.
Für eine Empfehlung wählen Sie entweder den E-Mail-Button oder einen der Netzwerk-Buttons aus. Haben Sie einen Netzwerk-Button angeklickt, werden Sie anschließend aufgefordert, sich im jeweiligen Netzwerk anzumelden. Danach wird die Empfehlung an Ihr Nutzerprofil übermittelt, und Sie können die Seiteninhalte mit Ihren Freunden und Kollegen teilen.
Hinweise zum Datenschutz

Wir brauchen ein Bildungssystem, das Kinder nicht frühzeitig sortiert, sondern möglichst lange optimal fördert. Wer gegen solche Reformen argumentiert, treibt die Spaltung der Gesellschaft weiter voran. In Finnland hat man das dreigliedrige Schulsystem bereits in den 70er Jahren abgeschafft. Statt Rankings durchzuführen, wird die Schule dort regelmäßig den Bedürfnissen der Schülerschaft angepasst. Rainer Domisch, der jahrelang den Reformprozess in Finnland mitgestaltet hat, berichtet aus der Praxis, wo längst funktioniert, was uns in Deutschland noch als Utopie erscheint. Ein Buch, das Lehrern, Eltern, Politik und Verwaltung Argumente für eine fruchtbare Bildungsdebatte liefert.

E-Books

"Das Buch ist in vielerlei Hinsicht ein Gewinn: Berichte aus dem finnischen Schulalltag zeigen, wie sowohl die Lehrer, aber auch die Schulbehören zuallererst die Bedürfnisse der Kinder auf- und ernst nehmen und danach Pläne machen sollten. " MDR Figaro, 12.06.12

Empfehlungen

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen:



Kommentieren Sie dieses Buch