Philip Roth

Mein Leben als Mann

Roman – übersetzt aus dem Englischen von Günter Panske
Erscheinungsdatum: 03.03.2007
Fester Einband, 416 Seiten

Preis: 24,90 € (D) / UVP 34,90 sFR (CH) / 25,60 € (A)

ISBN 978-3-446-20765-3
Hanser Verlag

ibutton
Die Addthis-Buttons bieten Ihnen die Möglichkeit, Seiteninhalte zu drucken und/oder weiterzuempfehlen.
Für eine Empfehlung wählen Sie entweder den E-Mail-Button oder einen der Netzwerk-Buttons aus. Haben Sie einen Netzwerk-Button angeklickt, werden Sie anschließend aufgefordert, sich im jeweiligen Netzwerk anzumelden. Danach wird die Empfehlung an Ihr Nutzerprofil übermittelt, und Sie können die Seiteninhalte mit Ihren Freunden und Kollegen teilen.
Hinweise zum Datenschutz

Peter Tarnopol, ein begabter junger Schriftsteller, ist mit dem Proletarierkind Maureen verheiratet, die eigentlich seine Muse sein soll. Doch die Ehe beruht auf moralischer Erpressung, aus der sich Tarnopol auch nach dem Tod seiner Frau nicht befreien kann. Aus verzweifelten Empfindungen und ätzenden Wahrheiten, Akten von Schwäche, Zartgefühl und schockierender Grausamkeit hat Roth ein Tragödie geschaffen, in der es um sexuelle Not und Blindheit geht.

Printausgaben

"'Mein Leben als Mann' lässt sich ohne Übertreibung als Schlüsselwerk bezeichnen. ... Für Neueinsteiger in den immer wieder faszinierenden erzählerischen Kosmos dieses Autors bietet sich 'Mein Leben als Mann' auf ideale Weise an." Matthias Wegener, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.08.90

Empfehlungen

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen:



Kommentieren Sie dieses Buch