Kuno Raeber

Romane und Dramen

Werke Bd. 4 – herausgegeben von Matthias Klein, Christiane Wyrwa
Erscheinungsdatum: 15.03.2004
Fester Einband, 624 Seiten

Preis: 29,90 € (D) / UVP 39,90 sFR (CH) / 30,80 € (A)

ISBN 978-3-312-00301-3
Nagel & Kimche

ibutton
Die Addthis-Buttons bieten Ihnen die Möglichkeit, Seiteninhalte zu drucken und/oder weiterzuempfehlen.
Für eine Empfehlung wählen Sie entweder den E-Mail-Button oder einen der Netzwerk-Buttons aus. Haben Sie einen Netzwerk-Button angeklickt, werden Sie anschließend aufgefordert, sich im jeweiligen Netzwerk anzumelden. Danach wird die Empfehlung an Ihr Nutzerprofil übermittelt, und Sie können die Seiteninhalte mit Ihren Freunden und Kollegen teilen.
Hinweise zum Datenschutz

In der Schweizer Tradition der zunächst verkannten und erst spät zu Ehren gekommenen großen Autoren wie Robert Walser, Friedrich Glauser und Albin Zollinger gilt es einen weiteren hochkarätigen Schriftsteller zu entdecken: den Sprachkünstler und Erinnerungsmagier Kuno Raeber. Der eigenwillige und sprachbesessene Autor verarbeitete literarisch die großen Themen der Weltgeschichte: von Rom und Konstantinopel bis zu den Totenritualen der alten Ägypter und dem Maya-Kult der Azteken.

"Mit dem Mittel einer hochartistischen Sprache schlingt Raeber Geschichte und Gegenwart, Mythos und Realität, Himmel und trivialen Alltag ineinander." Beat Mazenauer, St.Galler Tagblatt, 03.05.2004

Empfehlungen

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen:



Kommentieren Sie dieses Buch