Biographisches


Der Klang der Wut

Der Klang der Wut

James Rhodes

James Rhodes ist ein weltweit erfolgreicher Konzertpianist. Er ist ein leidenschaftlicher und jungenhaft cooler Musiker. Aber der Weg, der hinter ihm liegt, führte durch die Hölle. Über den Missbrauch in seiner Kindheit kann der aus England ...

Zum Buch

Franz Marc

Franz Marc

Wilfried F. Schoeller

Mit ihm zog die moderne Kunst auf Postern in Deutschlands Wohnzimmer ein. Wer aber war dieser Franz Marc, der vor 100 Jahren, gerade einmal 36 Jahre alt, im Krieg ums Leben kam? Was trieb ihn dazu, die Welt ganz neu zu sehen und zu malen? ...

Zum Buch

E.T.A. Hoffmann

E.T.A. Hoffmann

Rüdiger Safranski

Er galt als musikalisches Wunderkind und hatte mit einundzwanzig Jahren bereits zwei umfangreiche Romane in der Schublade liegen: E.T.A. Hoffmann. Der Jurist, Komponist und Dichter brachte es zu den größten Erfolgen und fragte sich, auf dem ...

Zum Buch

Große Träume - New York Diary

Große Träume - New York Diary

Hans Weiss

Der Autor, Journalist und Fotograf Hans Weiss hat sich einen lang gehegten Traum erfüllt und ist mit seiner Frau und seiner zwölfjährigen Stieftochter für ein Jahr nach New York gezogen. In Große Träume erzählt er von seinem New Yorker ...

Zum Buch

Erwachsenenspiele

Erwachsenenspiele

Günter Kunert

Günter Kunert beschreibt auf tragikomische Weise sein deutsches Leben. Als Kind erlebt er, wie die Familie der jüdischen Mutter in deutschen Konzentrationslagern umgebracht wird. Als junger Künstler muß er mit ansehen, wie aus den hohen ...

Zum Buch

Die Welt ist verkehrt, nicht wir!

Die Welt ist verkehrt, nicht wir!

Wilfried Meichtry

Eine junge Frau reist ohne Geld um die Welt – 1953 eine Sensation. Als Katharina von Arx von ihrer Reise zurückkehrt, stürzt sie sich in neue Abenteuer: Sie reist als Reporterin in die Südsee, porträtiert Eingeborene, die noch nie eine ...

Zum Buch

Mit Recht gegen die Macht

Mit Recht gegen die Macht

Wolfgang Kaleck

Wolfgang Kaleck ist bekannt als Rechtsvertreter von Edward Snowden, doch seine Geschichte reicht viel tiefer. Als idealistischer junger Anwalt vertritt er zur Nachwendezeit in Deutschland Opfer von Stasi und Neonazis. Bei Reisen in Südamerika ...

Zum Buch

Allein gegen die Schwerkraft

Allein gegen die Schwerkraft

Thomas de Padova

Albert Einstein hat unser Verständnis von Raum und Zeit für immer verändert. Thomas de Padovas Biographie lässt Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie in gänzlich neuem Licht erscheinen. Berlin 1914: Einsteins Welt zerbricht. Seine Ehe ...

Zum Buch

Treibsand

Treibsand

Henning Mankell

Die Diagnose Krebs hat Henning Mankell an einen alten Albtraum erinnert: im Treibsand zu versinken, der einen unerbittlich verschlingt. Im Nachdenken über wichtige Fragen des Lebens fand er ein Mittel, die Krise zu überwinden. Woher kommen ...

Zum Buch

Stefan Zweigs brennendes Geheimnis

Stefan Zweigs brennendes Geheimnis

Ulrich Weinzierl

Wer war, wer ist Stefan Zweig? Ulrich Weinzierl, ein Kenner der Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts, zeigt den melancholischen Zeitzeugen der „Welt von Gestern“ ganz privat: Wie schaffte es Friderike Maria von Winternitz, aus dem ...

Zum Buch

Ich und Du

Ich und Du

Philippe Pozzo di Borgo

Durch einen schweren Unfall, der zu seiner Lähmung vom Hals abwärts führte, wurde Philippe Pozzo di Borgo, ein strahlender und rastloser Erfolgsmensch, in die Stille des Innehaltens gezwungen. Zurückgeworfen auf ein ihm unbekanntes Selbst, ...

Zum Buch

Wir sind alle im Exil

Wir sind alle im Exil

Norman Manea

Seit dreißig Jahren lebt Norman Manea im Exil. Der Autor aus Rumänien ist ein großer Zeitzeuge von faschistischer und kommunistischer Diktatur. „Die Sprache ist die Plazenta des Schriftstellers, dieses Exilanten par excellence“, sagt ...

Zum Buch