Alle Bücher aus der Themenwelt "Klassiker & Werkausgaben"

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Autors.

1-20 von 25 Büchern « vorherige12nächste »

  • Gunnar Decker

    Hermann Hesse

    Der Wanderer und sein Schatten. Biographie
    Hermann Hesse ist auch heute noch der Klassiker, mit dem für viele Leser die Entdeckung der Weltliteratur beginnt. Gunnar Decker legt nun eine neue, umfassende Biographie vor. Sie stellt Hesse ... Mehr über dieses Buch

  • Charles Dickens

    Große Erwartungen

    Roman
    Charles Dickens schönster und reifster Roman liegt nun in brillanter Neuübersetzung vor. Der Waisenjunge Pip erlernt das Handwerk des Schmieds, dann stiftet ihm ein unbekannter Wohltäter ein ... Mehr über dieses Buch

  • John Dos Passos

    Orient-Express

    1921 reiste der später weltberühmte Autor John Dos Passos durch den Orient – schon damals eine hochexplosive Gegend – und hielt seine Eindrücke in einem Tagebuch fest. Diese abenteuerliche ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    John Dos Passos

    Orient-Express

    1921 reiste der später weltberühmte Autor John Dos Passos durch den Orient – schon damals eine hochexplosive Gegend – und hielt seine Eindrücke in einem Tagebuch fest. Diese abenteuerliche ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Amtshandlung gegen einen Unsterblichen

    Die kleinen Protokolle
    In diesen Erzählungen, die von 1927 bis 1961 entstanden sind, ist vieles nicht in Ordnung. Arthur Rimbaud, Gegenstand einer „Amtshandlung gegen einen Unsterblichen“, zeigt während eines ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Das Beileid

    Nach Teilen eines Tagebuchs. Werke Band 4
    Der Tagebuchroman "Das Beileid" beschließt die aus ",Z.Z.' das ist die Zwischenzeit" und "Unsentimentale Reise" bestehende autobiographische Trilogie Albert Drachs. Der Krieg ist zu Ende, und ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Das Goggelbuch

    Werke Band 7/I
    Albert Drachs grandiose Erzählung „Das Goggelbuch“, die 1942 in Drachs prekärem Exil in Südfrankreich entstand, verknüpft einen faustischen Pakt mit dem Stoff um Don Juan. Die Erzählung ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Das große Protokoll gegen Zwetschkenbaum

    Roman, Werke Band 5
    "In dem sehr zweifelhaften Schatten eines sogenannten Zwetschkenbaumes saß ein Mann, der hieß auch Zwetschkenbaum, aber er war es nicht." So beginnt Albert Drachs 1938/39 im Exil in ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Die Erzählungen

    Mit Ironie und steter Distanz thematisiert Albert Drach in seinen Erzählungen das Unmögliche und den Schrecken der Welt. "Ich aber hatte genug gesehen, um nicht mehr sterben zu wollen", ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Gedichte

    Werke Band 10
    Bereits als Gymnasiast veröffentlichte der spätere Büchner-Preisträger Albert Drach Gedichte in der Zeitung, die nach dem Ersten Weltkrieg unter dem Titel "Kinder der Träume" auch in ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Unsentimentale Reise

    Ein Bericht. Werke Band 3
    Die Flucht vor den Nationalsozialisten quer durch Südfrankreich schildert Albert Drach in diesem berühmten autobiographischen Roman. Aberwitzig sind die Umstände seines Überlebens. Mit einer ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Untersuchung an Mädeln

    Kriminalprotokoll. Werke Band 1
    Zum hundertsten Geburtstag von Albert Drach am 17. Dezember 2002 erscheint der erste Band einer auf zehn Bände angelegten Werkausgabe. Das Kriminalprotokoll "Untersuchung an Mädeln" ist eines ... Mehr über dieses Buch

  • Albert Drach

    Z.Z." das ist die Zwischenzeit

    Ein Protokoll. Werke Band 2
    Im Juli 1934 wird der autoritär regierende österreichische Bundeskanzler Engelbert Dollfuß von Nationalsozialisten ermordet, knapp vier Jahre später kommt es zum "Anschluss" Österreichs an ... Mehr über dieses Buch

  • Annette von Droste-Hülshoff

    Werke in einem Band

    Annette von Droste-Hülshoff ist eine der großen Frauengestalten der deutschen Literatur. Abseits des literarischen Lebens und so auch der literarischen Modeströmungen ihrer Zeit schuf sie ein ... Mehr über dieses Buch

  • Hans-Georg Dewitz

    Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens

    MÜNCHNER AUSGABE Band 3.1 und 3.2: Italien und Weimar
    Tagebuch der italienischen Reise für Frau von Stein · Drama und Theater: Iphigenie auf Tauris (Versfassung) · Ulysses auf Phäa · Nausikaa · Der Cophta. Als Oper angelegt · Egmont · Erwin ... Mehr über dieses Buch

  • Hans-Georg Dewitz

    Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens

    MÜNCHNER AUSGABE Band 20.1, 20.2, 20.3: Briefwechsel Zelter/Goethe
    Briefe - Dokumente - Register - Einführung - Zur Textgestaltung - Kommentar Mehr über dieses Buch

  • Martin Dönike

    Die Aufzeichnungen. Frankfurter Nachlass

    Band I: Aufzeichnungen von 1768 bis 1783
    Wilhelm Heinse (1746-1803) gilt zu Recht als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller und Kunsttheoretiker des 18. Jahrhunderts. Die erste vollständige Edition seiner in ... Mehr über dieses Buch

  • Martin Dönike

    Die Aufzeichnungen. Frankfurter Nachlass

    Band II: Aufzeichnungen 1784-1803
    Band 2 der erstmals vollständigen Edition von Wilhelm Heinses in Frankfurt aufbewahrten Nachlassheften umfasst seine von 1784 bis zu seinem Tod im Jahr 1803 niedergeschriebenen Aufzeichnungen. ... Mehr über dieses Buch

  • Martin Dönike

    Die Aufzeichnungen. Frankfurter Nachlass

    Band III: Kommentar zu Band I
    Der handschriftliche Nachlass von Wilhelm Heinse, in aller Bescheidenheit "Aufzeichnungen" genannt, ist ein dichterisches Werk von weltliterarischer Bedeutung und zugleich eine Fundgrube zur ... Mehr über dieses Buch

  • Martin Dönike

    Die Aufzeichnungen. Frankfurter Nachlass

    Band IV: Kommentar zu Band II
    Der letzte Band der "Aufzeichnungen" rundet mit dem Kommentar zu Band II, dem Register und einer Bibliographie die Ausgabe ab. Mehr über dieses Buch

1-20 von 25 Büchern « vorherige12nächste »

Nach oben