Alle Bücher bei Zsolnay und Deuticke

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Autors.

1-20 von 55 Büchern « vorherige123nächste »

  • Eva Maria Bachinger

    Die Integrationslüge

    Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung
    Kaum eine Debatte wird so emotional und unsachlich geführt wie die Frage der Integration von "Menschen mit Migrationshintergrund“. Die Autoren zeigen in ihrem fundierten und provokanten Buch: ... Mehr über dieses Buch

  • Peter Balakian

    Die Hunde vom Ararat

    Eine armenische Kindheit in Amerika
    Gäbe es nicht die Geschichten seiner zärtlichen, in englisch-armenischem Gemisch erzählenden Großmutter, dann würde nur die Bilderbuchkindheit des kleinen Peter, wohlbehütet im Schoße ... Mehr über dieses Buch

  • Miklós Bánffy

    Die Schrift in Flammen

    Roman
    Luxuriöse Bälle und große Jagden auf prächtigen Landschlössern, Affären in Budapester Palais, Duelle im Morgengrauen, Intrigen im Parlament: Sie bilden den Hintergrund dieses Romans, der ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Miklós Bánffy

    Die Schrift in Flammen

    Roman
    Luxuriöse Bälle und große Jagden auf prächtigen Landschlössern, Affären in Budapester Palais, Duelle im Morgengrauen, Intrigen im Parlament: sie bilden den Hintergrund dieses Romans, der ... Mehr über dieses Buch

  • Miklós Bánffy

    Verschwundene Schätze

    Roman
    Der zweite Teil der großen Geschichte von Siebenbürgen vor dem Ersten Weltkrieg nach „Die Schrift in Flammen“, die 2012 erstmals auf Deutsch erschienen ist: Der Erzähler Bánffy, 1921/22 ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Miklós Bánffy

    Verschwundene Schätze

    Roman
    Der zweite Teil der großen Geschichte von Siebenbürgen vor dem Ersten Weltkrieg nach „Die Schrift in Flammen“, die 2012 erstmals auf Deutsch erschienen ist: Der Erzähler Bánffy, 1921/22 ... Mehr über dieses Buch

  • Rosamund Bartlett

    Anton Cechov

    Eine Biographie
    Zum 100. Todestag des großen Dramatikers und Erzählers erscheint die erste große Biographie seit Jahren, die alle Aspekte von Cechovs Leben und Werk umfasst. Rosamund Bartlett beleuchtet die ... Mehr über dieses Buch

  • Konrad Bayer

    Der sechste Sinn

    Roman
    „Der sechste Sinn“ ist ein autobiographischer und unvollständiger Roman des österreichischen Avantgardisten Konrad Bayer. Das Werk basiert teilweise auf den Tagebüchern des Autors und ... Mehr über dieses Buch

  • Antony Beaumont

    Alexander Zemlinsky

    Biographie
    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts galt Alexander Zemlinsky im Wiener Musikleben als ganz große Hoffnung unter den jungen Künstlern. 1871 geboren, machte er früh als Komponist und Dirigent auf ... Mehr über dieses Buch

  • Zdenka Becker

    Der größte Fall meines Vaters

    Roman
    Jede Woche besucht die Tochter ihren alten Vater, der zu Hause im Rollstuhl sitzt und in Erinnerungen an die Vergangenheit lebt - an seine Ehe mit einer schönen Kommunistin, an seine berufliche ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Zdenka Becker

    Der größte Fall meines Vaters

    Roman
    Jede Woche besucht die Tochter ihren alten Vater, der zu Hause im Rollstuhl sitzt und in Erinnerungen an die Vergangenheit lebt - an seine Ehe mit einer schönen Kommunistin, an seine berufliche ... Mehr über dieses Buch

  • Hans-Georg Behr

    Fast ein Nomade

    Künstler will er werden, nichts anderes. Deshalb reißt der Erzähler an seinem 14. Geburtstag aus der verhassten Klosterschule aus, trampt nach Wien und wird an der Akademie der bildenden ... Mehr über dieses Buch

  • Hermann Beil

    Theaternarren leben länger

    Hundert und zwölf Geschichten aus dem Burgtheater etc., nebst einem Gedicht und diversen Theatertorten
    Dreizehn Jahre Burgtheater, acht Jahre Berliner Ensemble, unzählige Gastspiele landauf, landab, und nach wie vor gibt's am Lebensmotto des berühmten Dramaturgen Hermann Beil nichts zu rüttlen: ... Mehr über dieses Buch

  • Tony Black

    Gelyncht

    Roman
    Edinburgh, mitten in der Nacht: Gus Dury (der immer noch wild und gefährlich lebt) stolpert buchstäblich über die Leiche eines Buchmachers. Sein Pitbull hatte ein dreijähriges Mädchen ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Tony Black

    Gelyncht

    Roman
    Edinburgh, mitten in der Nacht: Gus Dury (der immer noch wild und gefährlich lebt) stolpert buchstäblich über die Leiche eines Buchmachers. Sein Pitbull hatte ein dreijähriges Mädchen ... Mehr über dieses Buch

  • Tony Black

    Geopfert

    Roman
    Schottland: Ein Vater ist am Boden zerstört - sein Sohn Billy wurde bestialisch ermordet. Die offizielle Todesursache lautet Selbstmord. Billys Freund Gus Dury soll bei der Aufklärung des Falls ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Tony Black

    Geopfert

    Roman
    Schottland: Ein Vater ist am Boden zerstört - sein Sohn Billy wurde bestialisch ermordet. Die offizielle Todesursache lautet Selbstmord. Billys Freund Gus Dury soll bei der Aufklärung des Falls ... Mehr über dieses Buch

  • Herta Blaukopf

    Die Wiener Philharmoniker

    Welt des Orchesters - Orchester der Welt
    Die Wiener Philharmoniker sind ein Orchester, das sich vor 150 Jahren aus den Musikern der Wiener Hofoper formierte und heute Weltgeltung hat. Die Autoren haben in Zusammenarbeit mit den Musikern ... Mehr über dieses Buch

  • Kurt Blaukopf

    Die Wiener Philharmoniker

    Welt des Orchesters - Orchester der Welt
    Die Wiener Philharmoniker sind ein Orchester, das sich vor 150 Jahren aus den Musikern der Wiener Hofoper formierte und heute Weltgeltung hat. Die Autoren haben in Zusammenarbeit mit den Musikern ... Mehr über dieses Buch

  • Franz Blei

    Erzählung eines Lebens

    Eine einzige Berufsbezeichnung für Franz Blei (1871 bis 1942) anzugeben, ist unmöglich. Am wichtigsten von seinen vielen Betätigungsfeldern war vielleicht seine Rolle als Entdecker und ... Mehr über dieses Buch

1-20 von 55 Büchern « vorherige123nächste »

Nach oben