Alle Bücher aus der Themenwelt "Politik & Gesellschaft"

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Autors.

1-20 von 36 Büchern « vorherige12nächste »

  • Eva Maria Bachinger

    Die Integrationslüge

    Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung
    Kaum eine Debatte wird so emotional und unsachlich geführt wie die Frage der Integration von "Menschen mit Migrationshintergrund“. Die Autoren zeigen in ihrem fundierten und provokanten Buch: ... Mehr über dieses Buch

  • Peter Balakian

    Die Hunde vom Ararat

    Eine armenische Kindheit in Amerika
    Gäbe es nicht die Geschichten seiner zärtlichen, in englisch-armenischem Gemisch erzählenden Großmutter, dann würde nur die Bilderbuchkindheit des kleinen Peter, wohlbehütet im Schoße ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Christoph Bartmann

    Leben im Büro

    Die schöne neue Welt der Angestellten
    Der Angestellte von heute arbeitet nach Zielvorgaben, er muss zeigen, dass seine Arbeit wichtig ist, und kluge Köpfe überprüfen, wie viel seine Arbeit kostet und ob sie nicht eingespart werden ... Mehr über dieses Buch

  • Christoph Bartmann

    Leben im Büro

    Die schöne neue Welt der Angestellten
    Der Angestellte von heute arbeitet nach Zielvorgaben, er muss zeigen, dass seine Arbeit wichtig ist, und kluge Köpfe überprüfen, wie viel seine Arbeit kostet und ob sie nicht eingespart werden ... Mehr über dieses Buch

  • Reinhard Baumgart

    Damals

    Ein Leben in Deutschland 1929 - 2003
    Reinhard Baumgart erzählt die Geschichte seines Lebens von den Anfängen in Schlesien und des Jahrhunderts, über die Flucht in den Westen bis zu seiner Begegnung mit Thomas Mann und der ... Mehr über dieses Buch

  • Hanno Beck

    Abgebrannt

    Unsere Zukunft nach dem Schulden-Kollaps
    Bankenstützung, Konjunkturpakete, Rettung von Pleite-Unternehmen und Wahlgeschenke: In den letzten Jahren haben wir das Geld mit vollen Händen ausgegeben. Doch jetzt, nach dem Ausgabenrausch, ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Hanno Beck

    Abgebrannt

    Unsere Zukunft nach dem Schulden-Kollaps
    Bankenstützung, Konjunkturpakete, Rettung von Pleite-Unternehmen und Wahlgeschenke: In den letzten Jahren haben wir das Geld mit vollen Händen ausgegeben. Doch jetzt, nach dem Ausgabenrausch, ... Mehr über dieses Buch

  • Hans Bender

    Postkarten aus Rom

    Autobiographische Texte
    Vier Jahrzehnte lang hat Hans Bender, u.a. als Herausgeber der Zeitschriften Konturen und Akzente, die Literatur anderer gefördert und gelenkt. Hinter dieser Vermittlertätigkeit trat sein ... Mehr über dieses Buch

  • John Berger

    Gegen die Abwertung der Welt

    Essays
    John Bergers Kunstbetrachtungen und politische Einreden öffnen dem Leser die Augen: Von der Höhlenmalerei und den Porträts von Faijum über Michelangelo und Rembrandt bis zu van Gogh und Frida ... Mehr über dieses Buch

  • Josh Bernoff

    Empowered - Die neue Macht der Kunden

    Wie Unternehmen und ihre Mitarbeiter Facebook & Co. nutzen können
    Im Internet-Zeitalter schlucken die Kunden nicht länger die Hochglanzwerbung der Unternehmen, sie lassen sich nicht mit billigen Sprüchen abspeisen, sondern melden sich zu Wort, lautstark und ... Mehr über dieses Buch

  • Hélène Berr

    Pariser Tagebuch

    1942-1944
    Was es bedeutet, jung zu sein in unsicherer Zeit: Noch im April 1942 beschreibt die Literaturstudentin Hélène in ihrem Tagebuch Paris als Stadt der Lebensfreude. Im Juni bereits muss sie den ... Mehr über dieses Buch

  • Barbara Beuys

    Die neuen Frauen - Revolution im Kaiserreich

    1900-1914
    Sexismus und Emanzipation – die Wurzeln der heutigen Diskussion liegen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Im deutschen Kaiserreich gewinnen die Frauen an Einfluss und werden allmählich zu ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Barbara Beuys

    Die neuen Frauen - Revolution im Kaiserreich

    1900-1914
    Sexismus und Emanzipation – die Wurzeln der heutigen Diskussion liegen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Im deutschen Kaiserreich gewinnen die Frauen an Einfluss und werden allmählich zu ... Mehr über dieses Buch

  • Barbara Beuys

    Leben mit dem Feind

    Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940-1945
    Ein zentrales Stück deutsch-niederländischer Geschichte: Das bewegende Porträt der Stadt Amsterdam unter deutscher Besatzung. Barbara Beuys erzählt vom Alltag in der größten Stadt der ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Barbara Beuys

    Leben mit dem Feind

    Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940-1945
    Ein zentrales Stück deutsch-niederländischer Geschichte: Das bewegende Porträt der Stadt Amsterdam unter deutscher Besatzung. Beuys erzählt vom Alltag in der größten Stadt der Niederlande ... Mehr über dieses Buch

  • Michèle Binswanger

    Macho-Mamas

    Warum Mütter im Job mehr wollen sollen
    Emanzipierte Frauen erwarten heute vom Leben all das, was für Männer selbstverständlich ist: einen befriedigenden Beruf, eine Beziehung mit erfülltem Sexleben, Freizeit und ein anständiges ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Michèle Binswanger

    Macho-Mamas

    Warum Mütter im Job mehr wollen sollen
    Emanzipierte Frauen erwarten heute vom Leben all das, was für Männer selbstverständlich ist: einen befriedigenden Beruf, eine Beziehung mit erfülltem Sexleben, Freizeit und ein anständiges ... Mehr über dieses Buch

  • Evelyne Bloch-Dano

    Die Sehnsucht im Herzen der Artischocke

    Eine Gemüsekulturgeschichte
    Die Kochkunst feiert Hochkonjunktur, aber dem Gemüse bringen wir beim Kochen und Essen nur wenig Achtung entgegen. Dabei ist das Gemüse der verkannte Superheld im Garten. Unauffällig und treu ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Evelyne Bloch-Dano

    Die Sehnsucht im Herzen der Artischocke

    Eine Gemüsekulturgeschichte
    Die Kochkunst feiert Hochkonjunktur, aber dem Gemüse bringen wir beim Kochen und Essen nur wenig Achtung entgegen. Dabei ist das Gemüse der verkannte Superheld im Garten. Unauffällig und treu ... Mehr über dieses Buch

  • Hans Boesch

    Die sinnliche Stadt

    Essays zur modernen Urbanistik
    Die Entwicklung der Stadt zur verkehrsreichen Metropole mit hektischer City und chromstahlverglaster Geschäftsmeile trägt dem Menschen als Individuum und seinem Bedürfnis nach Geborgenheit ... Mehr über dieses Buch

1-20 von 36 Büchern « vorherige12nächste »

Nach oben