Alle Bücher

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Autors.

1-20 von 468 Büchern « vorherige12345 24nächste »

  • Gaston Bachelard

    Die Flamme einer Kerze

    Bachelard, in Frankreich ein eigenwilliger Klassiker und berühmter Lehrer einer Generation, zu der Foucault und Barthes gehören, geht in seiner »konkreten Ästhetik« den Formen und Bildern ... Mehr über dieses Buch

  • Gaston Bachelard

    Psychoanalyse des Feuers

    Bachelard demonstriert seine Intention, Poesie und Wissenschaft zu zwei komplementären Bereichen zu machen, in sieben Kapiteln über das Feuer, das wie kein anderes Phänomen Einbildungskraft ... Mehr über dieses Buch

  • Eva Maria Bachinger

    Die Integrationslüge

    Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung
    Kaum eine Debatte wird so emotional und unsachlich geführt wie die Frage der Integration von "Menschen mit Migrationshintergrund“. Die Autoren zeigen in ihrem fundierten und provokanten Buch: ... Mehr über dieses Buch

  • Elisabeth Tova Bailey

    Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

    Durch eine Krankheit ist die Journalistin Elisabeth Bailey ans Bett gefesselt. Als sie von einer Freundin eine Topfpflanze geschenkt bekommt, unter deren Blättern eine Schnecke sitzt, beginnt ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Elisabeth Tova Bailey

    Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

    Durch eine Krankheit ist die Journalistin Elisabeth Bailey ans Bett gefesselt. Als sie von einer Freundin eine Topfpflanze geschenkt bekommt, unter deren Blättern eine Schnecke sitzt, beginnt ... Mehr über dieses Buch

  • Peter Balakian

    Die Hunde vom Ararat

    Eine armenische Kindheit in Amerika
    Gäbe es nicht die Geschichten seiner zärtlichen, in englisch-armenischem Gemisch erzählenden Großmutter, dann würde nur die Bilderbuchkindheit des kleinen Peter, wohlbehütet im Schoße ... Mehr über dieses Buch

  • Miklós Bánffy

    Die Schrift in Flammen

    Roman
    Luxuriöse Bälle und große Jagden auf prächtigen Landschlössern, Affären in Budapester Palais, Duelle im Morgengrauen, Intrigen im Parlament: Sie bilden den Hintergrund dieses Romans, der ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Miklós Bánffy

    Die Schrift in Flammen

    Roman
    Luxuriöse Bälle und große Jagden auf prächtigen Landschlössern, Affären in Budapester Palais, Duelle im Morgengrauen, Intrigen im Parlament: sie bilden den Hintergrund dieses Romans, der ... Mehr über dieses Buch

  • Miklós Bánffy

    Verschwundene Schätze

    Roman
    Der zweite Teil der großen Geschichte von Siebenbürgen vor dem Ersten Weltkrieg nach „Die Schrift in Flammen“, die 2012 erstmals auf Deutsch erschienen ist: Der Erzähler Bánffy, 1921/22 ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Miklós Bánffy

    Verschwundene Schätze

    Roman
    Der zweite Teil der großen Geschichte von Siebenbürgen vor dem Ersten Weltkrieg nach „Die Schrift in Flammen“, die 2012 erstmals auf Deutsch erschienen ist: Der Erzähler Bánffy, 1921/22 ... Mehr über dieses Buch

  • Nir Baram

    Gute Leute

    Roman
    Der eine, der deutsche Werbefachmann Thomas Heiselberg, wird zum Berater der Nazi-Regierung, die andere, die russische Jüdin Alexandra Weißberg, arbeitet für den NKWD. Wie viele andere „gute ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Nir Baram

    Gute Leute

    Roman
    Der eine, der deutsche Werbefachmann Thomas Heiselberg, wird zum Berater der Nazi-Regierung, die andere, die russische Jüdin Alexandra Weißberg, arbeitet für den NKWD. Wie viele andere „gute ... Mehr über dieses Buch

  • Alessandro Baricco

    City

    Roman
    Shatzy Shell, eine junge Frau ohne besondere Eigenschaften, lernt bei einer Telefonumfrage das Wunderkind Gould (elf Jahre und Promotion in theoretischer Physik) kennen. Ein ungleiches Paar, das ... Mehr über dieses Buch

  • Alessandro Baricco

    Diese Geschichte

    Roman
    Als der Bauer Libero Parri 1903 seine Kühe verkauft, um eine Garage im Piemont einzurichten, halten ihn alle für verrückt. Auch dann noch, als sich tatsächlich ein Rennfahrer, Graf ... Mehr über dieses Buch

  • Alessandro Baricco

    Emmaus

    Roman
    Die schöne Andre bricht in das Leben von vier Freunden ein und verändert es für immer. Im Turin der 1970er Jahre wachsen Bobby, Luca, Santo und der namenlose Erzähler im ... Mehr über dieses Buch

  • Alessandro Baricco

    Land aus Glas

    Roman
    Es war einmal ein Mann, der fortging, durch die Welt reiste, und jedesmal wenn er zurückkehrte, kam vor ihm, in einem mit Samt ausgeschlagenen Kästchen, ein Juwel an. Die Frau, die auf ihn ... Mehr über dieses Buch

  • Alessandro Baricco

    Ohne Blut

    Auf einem einsamen Bauernhof üben drei Männer grausame Rache. Sie töten einen Mann, wie nebenbei erwischt es auch den kleinen Sohn, nur die Tochter überlebt in einem Versteck. Zwar wird sie ... Mehr über dieses Buch

  • Alessandro Baricco

    So sprach Achill

    Die Ilias nacherzählt von Alessandro Baricco
    Das älteste Epos des Abendlandes in einer neuen und ungewöhnlichen Bearbeitung: In Alessandro Bariccos Nacherzählung der „Ilias“ soll nicht die Muse „den Zorn des Achilles“ singen, ... Mehr über dieses Buch

  • Alessandro Baricco

    Sterben vor Lachen

    Aufsätze zu Rossini, Mozart, Adorno und Benjamin
    Alessandro Bariccos erste Veröffentlichung handelte von der komischen Oper Mozarts und Rossinis. Dieser Text sowie zahlreiche weitere Aufsätze über Musik, Philosophie und die Darstellung von ... Mehr über dieses Buch

  • Roland Barthes

    Tagebuch der Trauer

    26. Oktober 1977 - 15. September 1979. Texterstellung und Anmerkungen von Nathalie Léger
    Wem ein geliebter Mensch stirbt, dem fehlen die Worte. Roland Barthes, einer der anregendsten Denker aus dem Frankreich des 20. Jahrhunderts, suchte nach dem Tod seiner Mutter Trost in der ... Mehr über dieses Buch

1-20 von 468 Büchern « vorherige12345 24nächste »

Nach oben