Alle Bücher aus der Themenwelt "Philosophie & Religion"

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Autors.

121-140 von 178 Büchern « vorherige1 56789nächste »

  • Rüdiger Safranski

    Romantik

    Eine deutsche Affäre
    Die Romantik, neben dem Idealismus der Inbegriff des deutschen Geistes, ist in aufgeklärten Zeiten an den Rand gedrängt worden. Rüdiger Safranski holt sie für uns ins Zentrum zurück. Er ... Mehr über dieses Buch

  • Rüdiger Safranski

    Schiller

    oder Die Erfindung des Deutschen Idealismus
    Friedrich Schiller: Jugendliches Genie, Revolutionär, Dichter. Rüdiger Safranski entstaubt in seiner großen Schiller-Biographie eine der schwungvollsten Gestalten unserer Literatur. Friedrich ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Rüdiger Safranski

    Schiller

    oder Die Erfindung des Deutschen Idealismus
    Friedrich Schiller: Jugendliches Genie, Revolutionär, Dichter. Rüdiger Safranski entstaubt in seiner großen Schiller-Biographie eine der schwungvollsten Gestalten unserer Literatur. Friedrich ... Mehr über dieses Buch

  • Rüdiger Safranski

    Schopenhauer und Die wilden Jahre der Philosophie

    Schopenhauer, der unverbesserliche Pessimist, entwarf inmitten des deutschen Idealismus ein Weltbild der Skepsis. Warum fasziniert uns der Philosoph bis heute? In Weimar begegnete er dem alten ... Mehr über dieses Buch

  • Rüdiger Safranski

    Wieviel Globalisierung verträgt der Mensch?

    Wir erleben eine rapide Veränderung unserer Denk- und Lebensgewohnheiten und fühlen uns ihr gegenüber machtlos. "Das Denken selbst gerät in eine Globalisierungsfalle. Monoton dreht es sich im ... Mehr über dieses Buch

  • Heinz Schlaffer

    Das entfesselte Wort

    Nietzsches Stil und seine Folgen
    Eine brillante Analyse Friedrich Nietzsches, der mit der Macht des virtuosen Wortes wie kaum ein anderer auf das 20. Jahrhundert gewirkt, es geistig geprägt und politisch aufgeheizt hat: Heinz ... Mehr über dieses Buch

  • Klaus Schreiner

    Maria

    Jungfrau, Mutter, Herrscherin
    Die berühmteste Frauengestalt des Abendlandes ist wohl zweifellos Maria. Klaus Schreiner hat aus dem überwältigenden Reichtum an Legenden, theologischen Deutungen, politischen, sozialen und ... Mehr über dieses Buch

  • Franz Schuh

    Der Krückenkaktus

    Erinnerungen an die Liebe, die Kunst und den Tod
    Eine große Liebeserklärung an die Literatur ist das neue Buch des Essayisten und Schriftstellers Franz Schuh aus Österreich. Unabhängig von Moden und Genres stehen darin Erzählungen neben ... Mehr über dieses Buch

  • Martin Seel

    Vom Handwerk der Philosophie

    44 Kolumnen
    Martin Seels Philosophie-Kolumne in der Zeit war eine Institution: Von 1998 bis 2001 räsonierte er über die aktuellen Themen und Moden der internationalen philosophischen Debatte. Was sonst nur ... Mehr über dieses Buch

  • Manilo Sgalambro

    Vom Tod der Sonne

    Essay
    Im 19. Jahrhundert wurde die Sonne als ein sich langsam bis zum vorhersagbaren Erlöschen verstrahlendes Gestirn entdeckt. Das Sterben der Sonne bestimmt als unaufhaltsames Schicksal auch den ... Mehr über dieses Buch

  • Ulrich Sieg

    Geist und Gewalt

    Deutsche Philosophen zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus
    Im Jahre 1878 entging Kaiser Wilhelm I. zwei Attentaten. Die Öffentlichkeit war schockiert, das konservative Bürgertum in Deutschland sah die traditionellen Werte außer Kraft gesetzt. Die ... Mehr über dieses Buch

  • Eugen Sorg

    Die Lust am Bösen

    Warum Gewalt nicht heilbar ist
    Was ist das für eine Gesellschaft, in der Menschen ihre Nachbarn nach Jahrzehnten friedlichen Zusammenlebens bestialisch foltern und töten? Schüler, die Passanten auf U-Bahnsteigen zu Tode ... Mehr über dieses Buch

  • Jean Starobinski

    Aktion und Reaktion

    Leben und Abenteuer eines Begriffspaars
    Begriffsgeschichte als Abenteuergeschichte? Ein scheinbar paradoxes Unterfangen. Wenn aber ein Gelehrter vom Format Jean Starobinskis erzählt, wie unsere Vorstellung entstanden ist, dass eine ... Mehr über dieses Buch

  • Jean Starobinski

    Montaigne

    Denken und Existenz
    »Essai« hieß für Michel de Montaigne (1533-1592) noch »Versuch«. Erst durch seine Versuche ist daraus eine literarische Gattung geworden. Für Montaigne ging es um Selbstbeobachtung und ... Mehr über dieses Buch

  • Jean Starobinski

    Rousseau

    Eine Welt von Widerständen
    Er war der radikalste, widersprüchlichste und einflußreichste Geist des 18. Jahrhunderts am Vorabend der Französischen Revolution: Jean-Jacques Rousseau. Als freier Schriftsteller auf unsteter ... Mehr über dieses Buch

  • George Steiner

    Der Meister und seine Schüler

    Alle Reden vom Lernen und von der Bildung. Aber jene Beziehung, aus der unser Wissen und unsere Kultur jahrhundertelang hervorging, ist dabei fast in Vergessenheit geraten: das Verhältnis ... Mehr über dieses Buch

  • George Steiner

    Die Logokraten

    George Steiner hat eine Kulturphilosophie von einzigartiger Vielfalt entwickelt: Der Bogen seines Denkens reicht von der Sprachphilosophie über die Literatur- und Philosophiegeschichte bis zur ... Mehr über dieses Buch

  • George Steiner

    Martin Heidegger

    Eine Einführung
    Das vorliegende Werk ist eines der scharfsinnigsten Einführungsbücher zu dem meistumstrittenen Philosophen der Moderne. Durch das Idiom der englischen Originalsprache zu größter Klarheit ... Mehr über dieses Buch

  • Marleen Stoessel

    Aura. Das vergessene Menschliche

    Zur Sprache und Erfahrung bei Walter Benjamin
    Ursprünglich hieß Aura "Luft" und "Hauch". Walter Benjamin hat sie mit seiner berühmten Formulierung als "einmalige Erscheinung einer Ferne, so nah sie sein mag" umschrieben und an der These ... Mehr über dieses Buch

  • Thomas Strässle

    Gelassenheit

    Über eine andere Haltung zur Welt
    Viele suchen nach ihr, die wenigsten besitzen sie: Gelassenheit. Immer wieder ist von ihr die Rede, wenn der gestresste Mensch der Gegenwart von seinen Sehnsüchten spricht. Doch worin besteht ... Mehr über dieses Buch

121-140 von 178 Büchern « vorherige1 56789nächste »

Nach oben