Alle Bücher aus der Themenwelt "Philosophie & Religion"

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Autors.

61-80 von 180 Büchern « vorherige123456 9nächste »

  • Lars Gustafsson

    Die Bilder an den Mauern der Sonnenstadt

    Essays über Gut und Böse
    In seinen Essays belegt Gustafsson auf das schönste, wie sich in dieser eigenständigen Gattung Zeitgeschichte, Literatur und Zeitgenossenschaft miteinander verbinden. Der Leser lernt, ohne ... Mehr über dieses Buch

  • Wolfgang Hädecke

    Novalis

    Biographie
    Friedrich von Hardenberg, der sich selbst Novalis nannte, war das junge Genie unter den deutschen Romantikern. Er studierte Jura und Bergbau, begeisterte sich für die Französische Revolution, ... Mehr über dieses Buch

  • Marek Halter

    Alles beginnt mit Abraham

    Das Judentum, mit einfachen Worten erzählt
    Marek Halter erzählt mit großer Überzeugungskraft, wie er sein eigenes Judentum innerhalb der unterschiedlichen Glaubensrichtungen sieht, was ihm die Tradition bedeutet. Sein Buch ist aber ... Mehr über dieses Buch

  • Michael Hampe

    Das vollkommene Leben

    Vier Meditationen über das Glück
    Warum fühlen wir uns so selten glücklich, wo es doch an klugen Rezepten zum Glücklichsein nicht mangelt? Der Philosoph Michael Hampe fordert in diesem Meisterstück erzählender Philosophie zu ... Mehr über dieses Buch

  • Auch als eBook verfügbar
    Michael Hampe

    Das vollkommene Leben

    Vier Meditationen über das Glück
    Warum fühlen wir uns so selten glücklich, wo es doch an klugen Rezepten zum Glücklichsein nicht mangelt? Der Philosoph Michael Hampe fordert in diesem Meisterstück erzählender Philosophie zu ... Mehr über dieses Buch

  • Michael Hampe

    Tunguska oder Das Ende der Natur

    Was meinen wir eigentlich, wenn wir von der Natur reden? Vier Männer - ein Physiker, ein Philosoph, ein Biologe und ein Mathematiker - verwickeln sich in ein Gespräch über das mysteriöse ... Mehr über dieses Buch

  • Joseph Hanimann

    Vom Schweren

    Ein geheimes Thema der Moderne
    Die Moderne ist eine Epoche der Leichtigkeit. Sie hat mit Flugzeugen die Schwerkraft überwunden und mit den transparenten Fassaden ihrer Hochhäuser die Gesetze der Statik scheinbar außer Kraft ... Mehr über dieses Buch

  • Ludwig Harig

    Rousseau

    Der Roman vom Ursprung der Natur im Gehirn
    Rousseau ist weder eine Biographie im landläufigen noch eine Analyse im wissenschaftlichen Sinn, sondern eine Beschreibung des Lebens und Denkens Rousseaus im literarischen Sinne. Das ... Mehr über dieses Buch

  • Robert Harrison

    Die Herrschaft des Todes

    Der Tod als Ursprung aller Zivilisation - mit dieser provokanten These möchte Robert Harrison in seiner unkonventionellen Studie zeigen, was der Reichtum des Lebens dessen Endlichkeit verdankt. ... Mehr über dieses Buch

  • Robert Harrison

    Gärten

    Ein Versuch über das Wesen der Menschen
    Schon in der Bibel finden sich Adam und Eva in einem Garten wieder. Philosophen, Mönchen und Zen-Meistern dient er als Rückzugsort. Im Garten findet der Mensch zu sich selbst. In einer ... Mehr über dieses Buch

  • Robert Harrison

    Im römischen Regen

    Ketzerisch provokative Dialoge zweier Spaziergänger in Rom: über den Rausch beim Rauchen, über das Altern von Kunst und die Toten - philosophische Short stories über Vergänglichkeit, Gewalt ... Mehr über dieses Buch

  • Hans-Jürgen Heinrichs

    Peter Sloterdijk

    Die Kunst des Philosophierens
    Kein anderer Philosoph polarisiert so stark wie Peter Sloterdijk. Seine Thesen zur Zukunft der Gesellschaft und Politik, der Religion und Kultur haben immer wieder heftige Debatten ausgelöst und ... Mehr über dieses Buch

  • Dieter Henrich

    Versuch über Kunst und Leben

    Subjektivität - Weltverstehen - Kunst
    Die philosophische Beschäftigung mit Kunst konzentrierte sich in den vergangenen Jahren ganz auf deren Objekte: Leser, Hörer und Betrachter gerieten dabei aus dem Blick. In seinen Berliner ... Mehr über dieses Buch

  • Wolfgang Proß, Johann Gottfried Herder

    Werke Band I

    Herder und der Sturm und Drang 1764-1774
    Versuch einer Geschichte der lyrischen Dichtkunst · Über die neuere deutsche Literatur. Fragmente · Journal meiner Reise im Jahre 1769 · [Aus:] Von deutscher Art und Kunst · Versuch über ... Mehr über dieses Buch

  • Wolfgang Proß, Johann Gottfried Herder

    Werke Band I bis III

    Band I: Versuch einer Geschichte der lyrischen Dichtkunst · Über die neuere deutsche Literatur. Fragmente · Journal meiner Reise im Jahre 1769 · [Aus:] Von deutscher Art und Kunst · Versuch ... Mehr über dieses Buch

  • Wolfgang Proß, Johann Gottfried Herder

    Werke Band II

    Herder und die Anthropologie der Aufklärung
    Fragmente über Wolff, Baumgarten und Leibniz · Kritische Wälder: Viertes Wäldchen · Zum Sinn des Gefühls · Über den Ursprung der Sprache · Plastik · Vom Erkennen und Empfinden · Über ... Mehr über dieses Buch

  • Wolfgang Proß, Johann Gottfried Herder

    Werke Band III. Textband und Kommentarband

    Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit
    Wolfgang Proß legt zum ersten Mal in der Geschichte dieses Textes eine sorgfältige Darstellung seiner Quellen und einen darauf gegründeten erschöpfenden Kommentar vor - die Basis für eine ... Mehr über dieses Buch

  • Jochen Hörisch

    Tauschen, sprechen, begehren

    Eine Kritik der unreinen Vernunft
    Es gibt drei Herausforderungen, für die Gesellschaften immer eine Lösung finden müssen: wie sie den Austausch von Waren organisieren, wie Kommunikation abläuft, und nach welchen Regeln sie ... Mehr über dieses Buch

  • Edmond Jabès

    Ein Fremder mit einem kleinen Buch unterm Arm

    Sein letztes Buch ist als die summa poetica seines weitverzweigten, einzigartigen Werks verstanden worden. Es spricht vom Fremden, vom Anderssein (être autre), vom Exil und vom Buch Gottes, das ... Mehr über dieses Buch

  • Dunja Larise, Thomas Schmidinger

    Zwischen Gottesstaat und Demokratie

    Handbuch des politischen Islam
    Fundamentalismus, Selbstmordattentäter, Hassprediger, Dschihad - Begriffe wie diese beherrschen die Reden wahlkämpfender Politiker wie die alltäglichen Diskussionen in den Medien. Zwischen ... Mehr über dieses Buch

61-80 von 180 Büchern « vorherige123456 9nächste »

Nach oben