Alle Bücher aus der Themenwelt "Biographisches"

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Autors.

41-60 von 387 Büchern « vorherige12345 20nächste »

  • Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt, Hans Zimmermann

    Gesammelte Briefe

    2. Abteilung Band II: Briefe 1907 - 1913
    Briefe · Personenregister Mehr über dieses Buch

  • Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt, Hans Zimmermann

    Gesammelte Briefe

    2. Abteilung Band IV: Briefe 1914 - 1923
    Briefe · Personenregister Mehr über dieses Buch

  • Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt, Hans Zimmermann

    Gesammelte Briefe

    2. Abteilung Band V: Briefe 1924 - 1930
    Briefe · Register Mehr über dieses Buch

  • Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt, Hans Zimmermann

    Gesammelte Briefe

    2. Abteilung Band VII: Briefe 1931 - 1935
    Briefe · Personenregister Mehr über dieses Buch

  • Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt, Hans Zimmermann

    Gesammelte Briefe

    2.Abteilung Band VIII: Briefe 1936 - 1945
    Der vorliegende Band zeigt erneut, in wie starkem Maße Borchardt, da ihm jeder Weg in die Öffentlichkeit nun versagt ist, seine Thesen und Prognosen, seine politischen Kommentare, ... Mehr über dieses Buch

  • Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt, Hans Zimmermann

    Gesammelte Briefe

    3. Abteilung Band I: Rudolf Borchardt / Rudolf Alexander Schröder Briefwechsel 1901 - 1918
    Die zwei Bände des Briefwechsels zwischen Rudolf Borchardt und Rudolf Alexander Schröder sind ein Längsschnitt durch fast ein halbes Jahrhundert geistigen Austauschs. Die Skala der Themen der ... Mehr über dieses Buch

  • Gerhard Schuster, Rudolf Borchardt, Hans Zimmermann

    Gesammelte Briefe

    3. Abteilung Band II: Rudolf Borchardt / Rudolf Alexander Schröder Briefwechsel 1919 - 1945
    Band zwei des Briefwechsels dokumentiert den Austausch ab 1919 bis zu Borchardts Tod. Während Borchardt aus italienischen Villendomizilen eine Kodifizierung aller ihn beschäftigenden Fragen ... Mehr über dieses Buch

  • Dieter Borchmeyer

    Goethe der Zeitbürger

    Goethe als Bürger seiner Zeit. Die Weimarer Klassik wird hier von einer neuen, ungewohnten Perspektive aus betrachtet: etwa am Beispiel von Goethes Musikästhetik, der Rolle der Erotik in der ... Mehr über dieses Buch

  • Lars Brandt

    Andenken

    Alle glauben, Willy Brandt zu kennen. Lars Brandt erzählt, was er in seinem Vater sieht. Ausgehend von einzelnen Momenten - Kindheitserinnerungen an das Berlin des Bürgermeisters Brandt, das ... Mehr über dieses Buch

  • Pinkas Braun

    Vorspiel

    Eine Jugend - ein Bühnenleben
    Der 1923 in Zürich geborene bekannte Schauspieler Pinkas Braun erzählt meisterhaft von seiner Kindheit und Jugend in einer bewegten Zeit, von der Gefährdung als jüdischer Junge in Zürich ... Mehr über dieses Buch

  • Beat Brechbühl

    Fußreise mit Adolf Dietrich

    Erzählung
    Adolf Dietrich (1877 - 1957), Maschinenstricker, Kleinbauer, Autodidakt, ist der bedeutendste naive Maler der Schweiz. Im eigenen Land lange verkannt, genoss der Künstler international grosses ... Mehr über dieses Buch

  • Alfred Brendel

    Ausgerechnet ich. Gespräche mit Martin Meyer

    Alfred Brendel erzählt: von seinem Leben und seiner musikalischen und literarischen Arbeit, von den Anfängen in Zagreb und Graz, den frühen Jahren in Wien und den prägenden Begegnungen mit ... Mehr über dieses Buch

  • Alfred Brendel

    Nach dem Schlussakkord

    Fragen und Anworten Mit einem Nachwort von Peter Hamm
    "Das ist doch hoffentlich nur einer seiner skurrilen Scherze!", raunte es durch die Musikwelt, aber es war die Wahrheit. Nach sechzig Jahren verabschiedete sich der weltberühmte Pianist Alfred ... Mehr über dieses Buch

  • Lily Brett

    Von Mexiko nach Polen

    Schonungslos, auch sich selbst gegenüber, rückhaltlos offen und bei allem Scharfblick immer heiter, erzählt die Schriftstellerin Lily Brett von den verschiedenen Stationen ihres Lebens. So ... Mehr über dieses Buch

  • Joseph Brodsky

    Erinnerungen an Petersburg

    Sankt Petersburg, die Stadt am Meer, wird in diesem Buch so lebendig und anschaulich gefeiert wie selten zuvor. Eine Liebeserklärung des Nobelpreisträgers Brodsky und eine Reise in die ... Mehr über dieses Buch

  • Karl Pörnbacher, Georg Büchner, Gerhard Schaub, Hans-Joachim Simm, Edda Ziegler

    Werke und Briefe

    Münchner Ausgabe
    Poetische Miszellaneen: Fragment einer Erzählung, dem Vater zugedacht · Gebadet in des Meeres blauer Flut... · Die Nacht · Leise hinter düstrem Nachtgewölke... · Nacht · Stammbuchblatt ... Mehr über dieses Buch

  • Karl Pörnbacher, Georg Büchner, Gerhard Schaub, Hans-Joachim Simm, Edda Ziegler

    Werke und Briefe in einem Band

    Dantons Tod · Lenz · Woyzeck · Poetische Miszellaneen · Schriften aus der Gymnasialzeit · Über Schädelnerven · Briefe · Anhang Mehr über dieses Buch

  • Bill Morgan, William S. Burroughs

    Radiert die Worte aus

    Briefe 1959 - 1974
    Am 5. Februar 2014 wäre Burroughs, der jahrzehntelang die Subkultur in den USA prägte, 100 geworden. Die Briefe aus seiner Zeit im Exil zeigen viele bislang unbekannte Seiten seiner Biographie. ... Mehr über dieses Buch

  • Italo Calvino

    Eremit in Paris

    Autobiographische Blätter
    Die Autobiographie des berühmten italienischen Schriftstellers in Fragmenten. Er behielt zeit seines Lebens etwas von einem Nomaden: Geboren in Kuba, aufgewachsen in San Remo, lebte er später ... Mehr über dieses Buch

  • Franziska Meier, Italo Calvino

    Ich bedaure, daß wir uns nicht kennen

    Briefe 1941-1985
    Italo Calvino war nicht nur einer der phantasievollsten und beliebtesten Autoren Italiens, er war auch eine der größten Figuren im intellektuellen und literarischen Leben. Der vorliegende Band ... Mehr über dieses Buch

41-60 von 387 Büchern « vorherige12345 20nächste »

Nach oben