Bücher A-Z


Bach

Bach

John Eliot Gardiner

Mit Johann Sebastian Bach ist John Eliot Gardiner seit seiner Kindheit verbunden: Auf dem Weg ins Kinderzimmer begleitete ihn von einem Bild herab stets der strenge Blick des Thomaskantors. Heute ist Gardiner der bedeutendste Bach-Interpret ...

Zum Buch

Akzente 5 / 2014

Akzente 5 / 2014

Inhaltsbeschreibung folgt

Zum Buch

Das Buch meiner Mutter

Das Buch meiner Mutter

Albert Cohen

Ein Zeugnis der verlorenen Liebe: Im Alter von 59 Jahren erinnert sich Albert Cohen in einem Brief an seine Mutter, die während des Krieges im besetzten Frankreich starb. Es sind Erinnerungen voller Innigkeit, aber auch in Reue darüber, die ...

Zum Buch

Die Hälfte von allem

Die Hälfte von allem

Carlos Zanón

Barcelona von unten: Ein Trio von Desesperados, kleine Fische, denen der Mut zum großen Verbrechen fehlt, späht in Stundenhotels Pärchen nach – und bittet dann mit entsprechenden Beweisen zur Kasse. Bis sie an Max geraten, dem sich mit dem ...

Zum Buch

Helium und Katzengold

Helium und Katzengold

Florian Werner

Auf der Erde gibt es 92 Elemente. Florian Werner hat jedem davon einen Text gewidmet und dabei dessen Eigenschaften aufgegriffen; Kurzgeschichten, die in den Naturwissenschaften – Chemie und Physik – genauso zu Hause sind wie in der ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Gesammelte Briefe

Gesammelte Briefe

Rudolf Borchardt

Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen an die junge Bremerin, später an die Mutter von vier Kindern. Ausführliche ...

Zum Buch

Isaak Babel, Mein Taubenschlag

Isaak Babel, Mein Taubenschlag

Isaak Babel, Bettina Kaibach, Urs Heftrich

Erschütternde Kindheitsbilder, herrliche Gaunergeschichten und schonungslose Kriegsbeschreibungen, Schilderungen vom Erwachen der Liebe und dem Entdecken der Künste – Isaak Babel, der von Maxim Gorki entdeckt wurde, hat mit Klassikern wie ...

Zum Buch

Wohnkomplex

Wohnkomplex

Niklas Maak

Warum versprechen sich viele Menschen vom Einfamilienhaus ein besseres Leben? Sie verlassen die Städte und ziehen ins Umland, wo sich ein trostloser Siedlungsbrei in die Landschaft ergießt. Häuser für Kleinfamilien, wie wir sie heute kennen, ...

Zum Buch

Der Nomade

Der Nomade

Bruce Chatwin, Elizabeth Chatwin, Nicholas Shakespeare

Er schrieb, wie er lebte: ohne Ruhe, ohne Rast. Bruce Chatwin war ein literarischer Nomade, seine Bücher wie "In Patagonien" oder "Traumpfade" machten ihn weltberühmt. Hinter dem Autor, der auf Reisen stets Notizen in seine Moleskine-Hefte ...

Zum Buch