Was Frauen schreiben

Was Frauen schreiben

Ruth Klüger

"Frauen lesen anders" - das behauptete die große Schriftstellerin Ruth Klüger in ihrem berühmten Buch. Nun geht sie der Frage nach, ob Frauen auch anders schreiben. Werfen sie einen "Blick aufs Leben durch anders geschliffene Gläser"? Antwort sucht sie in Werken von so unterschiedlichen Autorinnen wie Herta Müller und Nadine Gordimer, Erika Mann und J. K. Rowling, Slavenka Drakulic, Doris Dörrie, Margaret Atwood und vielen anderen. Ruth Klügers Kanon: Eine Literaturgeschichte aus Sicht der Frau.


Über den Autor

Ruth Klüger

Ruth Klüger

Ruth Klüger, geboren 1931 in Wien, wurde in die Konzentrationslager Theresienstadt, Auschwitz und Christianstadt verschleppt. 1947 emigrierte sie in die USA und lehrte Germanistik an der University of Virginia, in Princeton sowie an ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Ruth Klüger

Alle Bücher von Ruth Klüger

Weitere Empfehlungen für Sie

Was Frauen schreiben

Presse

"Erfreut stellt man fest: Ruth Klüger ist eine Lust-Leserin, der die Harry-Potter-Romane J. K. Rowlings so lieb sind wie die Sprachartistik einer Herta Müller." Oliver Pfohlmann, NZZ, 11.09.2010

"Da ist ein blitzgescheiter Verstand am Werk. Auch wo wir widersprechen, lesen wir mit Gewinn." Manfred Papst, NZZ am Sonntag, 26. 09.2010

"Wer einen guten Überblick über bedeutende internationale Literatur von Frauen bekommen und sich mit Lesegenuss zum Lesen animieren lassen möchte, dem sei Ruth Klügers Textsammlung dringend empfohlen." Alexandra Millner, Die Presse, 2.10.2010

"Die biografischen Miniaturen berühmter Frauen, die Klüger da mit einer unerhörten Leichtigkeit aus dem Ärmel schüttelt, ersetzen oft die Lektüre hunderter Seiten." Michael Omasta, Falter, 10.11.2010

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend