Sophie Scholl Biographie

Sophie Scholl Biographie

Barbara Beuys

Sophie Scholl ist eine Ikone der deutschen Geschichte. Mit Flugblättern hatte sie es gewagt, die verbrecherische Politik Adolf Hitlers anzuklagen. Doch ihr Weg von der jugendlichen NS-Führerin zur entschiedenen Gegnerin des Nationalsozialismus war länger, widersprüchlicher und differenzierter als bisher dargestellt. Barbara Beuys hat Hunderte bisher unbekannte Dokumente gesichtet, die das Rückgrat der ersten umfassenden Biographie über Sophie Scholl bilden. Eingebettet in die farbige, historisch präzise Schilderung der Nazi-Herrschaft beschreibt sie meisterhaft die ganze Lebensspanne der Widerstandskämpferin der Weißen Rose.


Über den Autor

Barbara Beuys

Barbara Beuys

Barbara Beuys, geboren 1943, studierte Geschichte, Philosophie, Soziologie. Sie arbeitete als Redakteurin beim Stern und bei der ZEIT. Sie veröffentlichte über ein Dutzend Bücher u.a.: Familienleben in Deutschland, Vergeßt uns ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Barbara Beuys

Alle Bücher von Barbara Beuys

Weitere Empfehlungen für Sie

Sophie Scholl Biographie

Presse

"Diese Sophie-Scholl-Biografie ist ein Ereignis: Sie ist nicht nur glänzend geschrieben, sondern öffnet auch neue Zugänge zum Verständnis der Widerstandskämpferin." Volker Ullrich, Die Zeit, 11.02.10

"Die bislang umfassendste Sophie-Scholl-Biografie. Sehr lesenswert." Christian Schröder, Der Tagesspiegel, 08.02.10

"'Freiheit. FREIHEIT.' Barbara Beuys ruft diese Botschaft auf eindrucksvolle Weise in Erinnerung." Dorion Weickmann, Süddeutsche Zeitung, 06.02.10

"Dies ist die wichtigste Neuerscheinung zum Thema Widerstand und NS-Geschichte. Alles, was man bis heute dazu (zu Sophie Scholl) wissen kann, steht in diesem großen Buch." Michael Grill, Abendzeitung, 22.02.10

"Man erfährt in dem faktenreichen, dicht und zugleich verständlich geschriebenen Buch vieles aus dem Innenleben einer ungewöhnlichen Familie." Angela Bachmair, Augsburger Allgemeine Zeitung, 22.02.10

"Barbara Beuys hat eine einfühlsame, dabei historisch und psychologisch informative, spannend zu lesende Biographie geschrieben." Silverster Lechner, Südwest Presse, 11.02.10

"Barbara Beuys´ überzeugende Biografie lichtet den mythischen Nebel um Sophie Scholl, ohne die Person zu demontieren." Ulrike Frenkel, Stuttgarter Zeitung, 13.03.10

"Die bislang umfassendste Sophie-Scholl-Biografie. Behutsam und überzeugend relativiert und korrigiert Barbara Beuys die Mythen, die sich um die zu Ikonen des Widerstands verklärten Geschwister Scholl ranken, schärft vor allem den Blick für Widersprüche und unbeantwortbare Fragen." Oliver Pfohlmann, Frankfurter Rundschau, 13.03.10

"In einer großartigen Biografie entschlüsselt Barbara Beuys das Leben der Sophie Scholl. Barbara Beuys spekuliert nicht, sie wägt die Quellen und Ereignisse miteinander ab und lässt den Leser an dieser Arbeit teilhaben. Diese Vorsicht macht das Buch zu einer herausragenden politischen Biografie." Johannes Tuchel, Die Welt, 20.03.10
"...ein atemberaubendes, erschütternd bewegendes Buch, in dessen Mittelpunkt Sophie Scholl ohne jede Verklärung steht." Wolf Peter Schnetz, Nürnberger Zeitung, 30.03.10

"Barbara Beuys ist mit dieser Biografie ein großer Wurf gelungen." Wolfgang Hädecke, Sächsische Zeitung, 03.04.10

"In einer großartigen Biografie entschlüsselt Barbara Beuys das Leben der Sophie Scholl" Johannes Tuchel, Die Welt, 20.03.10

"Ausführlickeit und Nachempfinden: Das sind die Qualitäten des Buches." Alexandra Kedves, Tages-Anzeiger, 11.06.10

"Beeindruckende Biographie." Damals, 12/10 (Platz 1 in der Rubrik "Biographien" des Wettbewerbs "Das Historische Buch 2010)

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend