Logo

Rhosmari

R.J. Anderson

Vor Urzeiten haben die Kinder des Rhys den Eid abgelegt, niemals Blut zu vergießen. Doch nun droht Krieg. Aran und seine Anhänger haben den magischen Namensstein entwendet. Sie wollen damit die Festland-Feen von der Tyrannei der bösen Kaiserin befreien. Doch bald verbreiten sich Gerüchte über Verrat und Intrigen, Krieg und Tod. Der Ältestenrat sieht sich gezwungen, ein Heer aufzustellen, das Aran verfolgen und den Stein zurückholen soll. Nur Arans Verlobte Rhosmari scheint einen Ausweg zu sehen. Heimlich macht sie sich auf die abenteuerliche Reise in die ihr fremde Welt der Menschen. Dort will sie Aran überreden, den Stein zurückzubringen. Das spannende Finale der Fantasy-Trilogie.


Über den Autor

R.J. Anderson

R.J. Anderson

Rebecca J. Anderson, 1970 in Uganda geboren, ist in Kanada aufgewachsen. Schon mit 12 tippte sie ihre erste Geschichte in die Schreibmaschine ihrer Eltern. Nachdem sie geheiratet, drei Kinder bekommen und ihnen zahllose Bücher ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Rhosmari

Presse

„Spannend und phantasievoll.“ Paulina Trapp, Buecherkinder.de, 17.09.12

„Für den Leser ist es ein großes Glück, dass es Autoren wie R.J. Anderson gibt. Die Feentrilogie genießt längst Kultstatus und hat das Zeug, zum Klassiker zu werden. … Dieses Buch hinterlässt beim Leser eine Gänsehaut und außerdem das Gefühl, dass man von diesem berauschenden Vergnügen nie genug bekommen kann. Andersons Poesie kann man sich nicht entziehen. … Betörend, atemberaubend und voll funkensprühender Fantasie – wahrlich ein kleines Kunstwerk.“ Literaturmarkt.info, 01.10.12

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend