Kuhschweizer und Sauschwaben

Kuhschweizer und Sauschwaben

Die Deutschen lieben das Bankgeheimnis und das Tessin, die Schweizer aber nehmen sie nicht so ganz ernst. Umgekehrt werden die Deutschschweizer in ihrem Hass auf den 'großen Kanton' gerne deutlich. In Kuhschweizer und Sauschwaben beleuchten die Autoren die Beziehungen der beiden Länder in den Bereichen Literatur, Sprache, Theater, Kunst, Sport, Politik und Geschichte und verbinden die provokanten Ergebnisse mit ihren ganz persönlichen Erfahrungen. Mit Beiträgen von: Jürg Altwegg, Peter Bichsel, Heinz Brestel, Roger de Weck, Klaus Harpprecht, Hanna Johansen, Gunhild Kübler, Markus Kutter, Hugo Loetscher, Adolf Muschg, Dietrich Schwanitz, Christoph Vitali, Jean Ziegler u.a. Illustrationen von NICO.

Kuhschweizer und Sauschwaben

Presse

"Die Herausgeber Jürg Altwegg und Roger de Weck haben in "Kuhschweizer und Sauschwaben" zusammengetragen, was gescheite Köpfe über das Phänomen denken. Auch das ein äusserst kurzweiliges und anregendes Buch." Roger Anderegg, Sonntagszeitung, 16.03.2003

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend