Joe Speedboat

Joe Speedboat

Tommy Wieringa

Er nennt sich Joe Speedboat und rast mit einem Umzugswagen in das Wohnzimmer einer angesehenen Familie in Lomark. Joe ist in dem kleinen Kaff an der niederländisch-deutschen Grenze gelandet. Und er wird der beste Freund von Fransje, der im Rollstuhl sitzt und erzählt, wie Joes Ankunft das Dorf in Aufruhr versetzt. Die unglaublichsten Szenen - wie Joe aus Fransje einen Champion im Armwrestling macht und mit einem umgebauten Bagger die Rallye Paris - Dakar fährt - werden hier mit größter Glaubwürdigkeit erzählt. Ein turbulentes, mitreißendes Buch über das Erwachsenwerden.


Über den Autor

Tommy Wieringa

Tommy Wieringa

Tommy Wieringa, 1967 geboren, ist einer der erfolgreichsten niederländischen Schriftsteller. Er schreibt Romane, Erzählungen, Reisereportagen, Hörspiele und Gedichte. Bei Hanser erschienen die Romane Joe Speedboat. Keine Zeit für ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Tommy Wieringa

Alle Bücher von Tommy Wieringa

Weitere Empfehlungen für Sie

Joe Speedboat

Presse

"Tommy Wieringa brilliert mit dem Roman 'Joe Speatboat' ... Und in der Tat hält das Buch, was sein Anfang verspricht: ein starkes Stück Literatur, eine fulminante Geschichte, wunderbar geschrieben, amüsant zu lesen - umwerfend und fesselnd." Wolfgang Lange, Neue Zürcher Zeitung, 09./10.12.06

"'Joe Speetboat' ist ein turbulenter, großartiger Roman über die Abenteuer des Erwachsenwerdens und eine poetische Geschichte über Liebe und Freundschaft." Jutta Burmeister, Die Märkische, 23./24.12.06

"Schelmenroman und Hollywood-Burleske gehen in 'Joe Speedboat' eine wunderbare Allianz ein. ... Wieringa hat drei weitere Romane geschrieben, allesamt unübersetzt bisher - die möchte man jetzt bitteschön auch auf Deutsch lesen." Frank Schäfer, Die Tageszeitung, 13./14.01.07

Bei Tommy Wieringa "sind Phantasie und Humor von besonderer Art. ... Die Neigung zum Anarchischen, die sich mit Bibelfestigkeit und moralischen Ansprüchen verblüffend lässig paart, macht den Charme von 'Joe Speedboat' aus." Kristina Maidt-Zinke, Süddeutsche Zeitung, 03./04.03.07

"Joe Speedboat fährt wie ein frischer Wind in die dumpfe Luft der niederländischen Provinz." Kristina Maidt-Zinke, Süddeutsche Zeitung, 03./04.03.07

Kommentare

Lena Wohlgemuth
09.08.2007

Das Buch hat mir gefallen. Es kammen Witz und Humor drin vor aber auch kompliziertere Stellen. Dass das Buch dies vereint ist wunderbar!!!!! Das Buch ist großartig!


Tilman Schneider Bücher Jahn Aalen
31.05.2007

Fransje sitz im Rollstuhl und kann außer einem Arm eigentlich gar nichts mehr bewegen und sprechen kann er auch nicht mehr. Dafür funktionieren seine Sinne bestens und er beobachtet seine Umgebung und seine Mitmenschen ganz genau und hält alles in einem Tagebuch fest. In den Ferien hört er von Joe Speedboat, der neu in der Gegend ist und mit viel Krach auf sich aufmerksam macht. Er liebt Feuerwerk und alles was man basteln und bauen kann und Fransje will ihn unbedingt kennen lernen und eines Tages ist es soweit. Es ist der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft. Wir begleiten die beiden und ihre Freund und Familien über viele Jahre und erleben so manch kurioses Abenteuer. Tommy Wieringa ist eine wirklich große Geschichte gelungen. Seine außergewöhnlichen Helden wachsen einem ans Herz und die wunderbare Geschichte über Freundschaft, Verständnis und Erwachsenwerden ist einzigartig erzählt und hallt noch lange nach. Großartig!


Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend