Am Meer ist es wärmer

Am Meer ist es wärmer

Hiromi Kawakami

Ein Fischerdorf, zwei Bahnstunden von Tokio entfernt: Manazuru. Jenes Wort schrieb Keis Ehemann in sein Tagebuch, bevor er sie für immer verließ. Warum hat er sie damals im Stich gelassen, und wohin ist er gegangen? Keis Liebe zu ihrem Mann ist immer noch grenzenlos, und so versucht sie, dem Rätsel seines Verschwindens auf die Spur zu kommen. Eine geheimnisvolle Unbekannte scheint dabei mehr als sie selbst zu wissen. Hiromi Kawakami, einer der populärsten Autorinnen in Japan, gelingt es in ihrem Roman meisterhaft, die Grenze zwischen Realität und Unwirklichkeit zu übertreten.


Über den Autor

Hiromi Kawakami

Hiromi Kawakami

Hiromi Kawakami, 1958 in Tokio geboren, studierte Naturwissenschaften und unterrichtete Biologie, ehe 1994 ihr erster Roman erschien. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen japanischen Literaturpreisen ausgezeichnet, und sie zählt zu den ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Hiromi Kawakami

Alle Bücher von Hiromi Kawakami

Weitere Empfehlungen für Sie

Am Meer ist es wärmer

Presse

"Ein traumschönes, tröstliches Buch." Britta Heidemann, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 28.08.10

"Ein sprachlich zart zisilierter Roman über das Leben und Lieben einer verlassenen Frau." Frank Keil, Mare, Heft 10/11.10

"Die Anhänger schnörkellosen Erzählens kommen genauso auf ihre Kosten wie die Liebhaber japanischer Küche." Beate Tröger, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.11.10

"Schnörkellos schön." Myself, Heft 5.11

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend