Milena Moser

© Katharina Lütscher

Milena Moser

Milena Moser, 1963 in Zürich geboren, arbeitete nach einer Buchhändlerlehre für das Schweizer Radio DRS und für Zeitungen, bevor sie durch ihre Romane und Erzählungen über die tragikomischen Wechselfälle des Lebens berühmt wurde. Sie veröffentlichte 1990 ihre erste Kurzgeschichtensammlung Gebrochene Herzen oder Mein erster bis elfter Mord in einem eigens von ihren Freunden für sie gegründeten Verlag – 1991 landete sie mit Die Putzfraueninsel ihren ersten Bestseller. Die Verfilmung des Romans durch Peter Timm wurde preisgekrönt. Seither sind Milena Mosers Romane regelmäßig Bestseller. Moser schreibt seit einigen Jahren eine wöchentliche Kolumne in der Schweizer Familie und gibt Schreibseminare. Seit 2012 tritt sie zusammen mit Sibylle Aeberli in ihrem Stück Die Unvollendeten auf.


Lieferbare Titel von Milena Moser

Das wahre Leben

Das wahre Leben

Milena Moser

Zwei Frauen in der Mitte ihres Lebens, beide in der Krise. Nevada ist krank und lernt gerade damit umzugehen. Immer noch unterrichtet sie Yoga und das so erfolgreich, dass ihr eine Klasse mit ...

Zum Buch

Moser, Putzfraueninsel

Moser, Putzfraueninsel

Milena Moser

Irma sattelt um: Statt zu studieren, arbeitet sie lieber als Putzfrau. Etwa bei der Familie Schwarz, deren Haushalt allerdings immer seltsam perfekt und makellos wirkt. Bis Irma im Keller die ...

Zum Buch

Montagsmenschen

Montagsmenschen

Milena Moser

Als Balletttänzerin und als Yoga-Lehrerin konnte sich die 36-jährige Nevada stets auf ihren Körper verlassen. Plötzlich aber lässt er sie im Stich. Drei Schüler halten ihr dennoch die Treue ...

Zum Buch

Alle Bücher von Milena Moser

Milena Moser

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag sind erschienen:
2010 Möchtegern. Roman
2011 Highnoon im Mittelland. Die besten Kolumnen
2012 Montagsmenschen. Roman
2013 Das wahre Leben.Roman

Werke (Auswahl)
1990 Gebrochene Herzen. Erzählungen
1991 Die Putzfraueninsel. Roman
1992 Das Schlampenbuch.Erzählungen
1994 Blondinenträume. Roman
1996 Mein Vater und andere Betrüger. Roman
1996 Das Faxenbuch. Briefwechsel mit Angela Praesent
1998 Das Leben der Matrosen. Zeitungsroman in Fortsetzungen
1999 Artischockenherz. Roman
2001 Bananenfüße. Roman
2003 Sofa, Yoga, Mord. Roman
2005 Schlampenyoga: oder Wo geht’s hier zur Erleuchtung?
2007 Stutenbiss. Roman
2008 Flowers in Your Hair. Wie man in San Francisco glücklich wird